Wie von der Kreislaufschwäche, die wahrscheinlich durchs Rauchen kam wieder distanzieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi Walter,

klar kannst du wieder fitter werden! Ich kann nicht beurteilen ob es auch nur vom Rauchen kommt, da ich nicht über deinen Ernährungsstil weiss. 

Ich wurde mit regelmäßigem Sport (zumindest 2-3 Mal die Woche) in 3 Monate wieder fit. Meine Lungenkapazität hat sich jedenfalls gut erhöht. Ich mache Kangoo Jumps (Cardio Training mit speziellen Schuhen), davon bekommt man auch kein Muskelkater, deswegen finde ich es so toll. 

Und wenn du wieder besser atmen kannst, dann hast du auch keine Kreislaufschäche! Wenn du niedrigen Blutdruck oder Blutzucker hast, empfehle ich morgens Smoothies oder natürliche Fruchtsäfte zu trinken (am Besten selbstgemacht!). Dir Alles Gute!

LG

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, ich habe keine Ahnung.

Rauchen erhöht den Puls, also wird es wohl daran liegen, aber 210 klingt schon extrem, vielleicht hast du irgendeine Herzirgendwasstörung, du solltest vielleicht mal einen Arzt fragen.

Aber wenn man mit dem Rauchen aufhört soll sich der Puls schon nach relativ kurzer Zeit normalisieren, ich weiß aber nicht genau, wie lange das war.

Lg

Ja, du solltest schon ein paar Tage nach dem aufhöten vom rauchen keine Probleme mehr mit dem Kreislauf bekommen.
Man merkt manchmal dass gerade die Erste zigarette am Morgen besonders auf den Kteislauf geht weil sich der Körper über Nacht erholt hat.
Außerdem achte dass du viel Frühstückst und jetztvgerade viel trinkst. Hilft deinem Kreislauf immens :)
MfG Samusaranish

Das schliesst daher wie gut sich dein körper davon erholen kann. Aber ja kannst du, ohne dir eine zeit zu nennen bin ich mir sehr sicher. 

Ich rauche seit 2 jahren nicht mehr und kann schon lange wieder viel ruhiger joggen u.ä.

Nach 15 Jahren konstantem Nichtrauchen wird sich deine Lunge zu 99% regeneriert, und gesäubert haben.

Bei einem Puls von über 200 hast Du noch einige andere Probleme wie das Rauchen. 

Was möchtest Du wissen?