Wie viele Wochen darf es dauern bis eine Haftpflichtversicherung einen Schaden reguliert hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Routinefälle will der Sachbearbeiter auch schnell wieder vom Tisch haben. Da arbeitet er einfach von links nach rechts die Fälle durch.

Erst wenn er durch die Schadensmeldung stutzig wird, wird er sich mehr Zeit nehmen und den Fall auch zur Prüfung weiter reichen.

"Zeit lassen" in der Bedeutung von "Zeit schinden" dürften sie eigentlich überhaupt nicht dürfen. Jedoch erfordern diverse Schilderungen von Schadenshergängen eine intensive Prüfung. Zunächst muß überhaupt einmal ein Verschulden der versicherten Person festgestellt werden, denn es ist auch Pflicht der Versicherung, unberechtigte Ansprüche, die an ihre Kunden gestellt werden, abzuweisen.

Er prüft als erstes die Eintrittspflicht. (ist die Versicherungsprämie ordnungsgemäß bezahlt?)

Dann die Haftung

Dann die Höhe und Plausibilität der Forderung.

Und zwar in dieser Reihenfolge. Wenn die Prämie nicht gezahlt ist, erübrigt sich alles weitere.

0

das ist eine sache mit den versicherungen normalerweise 6 wochen dann sollte es geregelt sein ansonsten sofort den anwalt einschalten es gibt dazu unzählige eintragungen im internett besonders die grossen lassen sich sehr lange zeit alles gute mfg

Das ist Unsinn.

Dann würde kein Mensch mehr eine Haftpflichtversicherung abschließen, wenn Schäden pauschal verschleppt würden.

0
@DerHans

dann würde ich mal lesen wie lange so eine regulierung der grossen versicherungen dauert nur zur info ich musste fast bis zum gericht bis ich zu meinen recht kam also !!!

0
@musikfan70er

Dann war deine Schadensmeldung nicht eindeutig formuliert bzw. wich von den Angaben des Versicherungsnehmers ab.

0

Da gibt es leider keine gesetzliche Frist. Ich warte schon 17 Jahre.

Was möchtest Du wissen?