Wie viele Wk2 Veteranen bzw. überlebende leben noch ungefähr in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die 1930 Geborenen wurden sind heute 87 Jahre alt, die etwas späteren etwas jünger. Die können aber nicht viel über die damalige Zeit erzählen, schließlich waren sie bei Kriegsende 15 und jünger.

Die den Krieg als Erwachsene erlebt haben, wie Scholl-Latour/Schmidt, sind heute fast alle gestorben. Das wäre etwa ab dem Jahrgang 1925.

Gruß

-----------------------------------

Kannst du in grober Näherung abschätzen: bei einem angenommenen Durchschnittsalter von 85 Jahren werden von diesem Jahrgang weniger als 1/85 der Menschen noch leben. Exakte Daten findest du in den deutschen Bevölkerungsstatistiken.

Sehr schwer zu sagen. Es werden leider immer wenige.

Ich finde es ist sehr wichtig, mit solchen Menschen zu sprechen, solange es noch geht. Ihre Erfahrungen und Eindrücke.
Am besten sollte man soviel wie möglich schriftlich festhalten, wenn du mich fragst.

Es gibt noch einige. Natürlich wohl kaum von den Jahrgängen, die heute über 100 werden.

Ich bin Jahrgang 1924 und wie du siehst, ich lebe noch.

http://www.populationpyramid.net/de/deutschland/2016/

Aus dieser Übersicht rechne ich ganz grob:

Der Jahrgang 1931 war 1945 14 Jahre alt und 2916 85 Jahre.

Laut Bevölkerungspyramide waren somit 2016 noch 0,6% +0,2% = 0,8% von 80,7 Millionen männlichen Bundesbürgern über 85 Jahre alt.

Dies wären ungefähr 645.000 im Jahr 2016. Die Sterberate in diesem Alter pro Jahr dürfte bei über 10% liegen, so dass vielleicht noch 500.000 bis 600.000 leben, die im Jahr 1945 14 Jahre und älter waren, wobei von den Jüngeren Jahrgängen wohl bei weitem nicht alle zum "Kriegseinsatz" kamen bzw. damals noch im Ausland kebten uns später einwanderten.


Schau einfach nach in den Statistiken der Alterspyramide...

über 85-jährige sind 2,7% der Bevölkerung in Deutschland, über 80-jährige kommen noch 3,4% dazu, das wären 6,1%, und die Bevölkerung ist ca. 80 Millionen....

Was möchtest Du wissen?