Wie viele Wellensittiche für eine Aussenvoliere?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine artgerechte Haltung von Wellensittichen ist in Gefangenschaft grundsätzlich nicht möglich.

Wer anderes behauptet, muß den Begriff "artgerecht" zuvor bewußt verbiegen, in seinem Sinn entstellen und dann zur Täuschung von Wellensittichliebhabern benutzen.

Eine Außenvoliere mit diesen Maßen, ohne mindestens einem gleichgroßen Schutzraum, ist für Wellensittiche nicht geeignet.

Bis zu 20 Wellensittiche sollten bei Innenhaltung möglich sein.

Wobei dann nicht mehr primär die Größe der Voliere das Entscheidende ist, sondern die tierhygienisch vertretbare Besatzdichte.

Das Risiko für Erkrankungen der Wellensittiche steigt mit zunehmender Besatzdichte exponentiell an.

Mit besten Grüßen

gregor443

Schau mal, hier eine Seite von einem Welli-Fachmann, der verschiedene Voliere bewertet, da sind unterschiedlliche Größen angegeben, bei einem minimal kleineren Käfig ist von bis zu 18 Wellis die Rede, wobei ich am Anfang höchstens 10-12 einsetzen würde:

http://www.wellispielplatz.de/info/kaefige/volieren.htm

Bekommen die auch ein Schutzhaus?

zama1 09.07.2011, 14:27

Ja, es wäre geplant auch ein kleineres Schutzhaus anzubauen damit die Wellis bei schlechtem Wetter, im Winter oder auch nur aus purer Lust einen Rückzugsort haben.

0
Zirbelnuss 09.07.2011, 17:30
@zama1

Supi, dann kannst du ja auf jeden Fall einen kleinen Schwarm reinsetzen. Bei mir wäre da die Obergrenze aber auch bei 10 oder 12 Wellis.

0

na mindestens zwei, damit einer nicht alleine ist

zama1 08.07.2011, 10:59

na das ist schon klar ;-))

0
achsoistdas 08.07.2011, 11:02
@zama1

es gibt da Bemessungsgrundlagen wie bei Hühnern denke ich, die haben auch einen vorgeschriebenen mindestplatz. Alternativ würde ich mir die Vogelkäfige in Vogelparks mal anschauen.

So spontan würde ich sagen 20 Stück ist aufjedenfall in Ordnung !

0

Was möchtest Du wissen?