Wie viele Wartesemester muss man sammeln, um Medizin zu studieren, wenn man sein Abitur 2017 gemacht und einen Durchschnitt von 2,9 hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mittlerweile beträgt die Wartezeit für ein Medizinstudium leider schon 14 Semester, also 7 Jahre. Diese Zeit kannst du aber nutzen um eine Ausbildung im medizinischen Bereich zu machen und etwas Praxiserfahrung zu sammeln. Vielleicht solltest du auch zuerst ein paar Praktika machen, damit du dir ganz sicher bist ob sich diese Wartezeit überhaupt für dich lohnt. Vielleicht willst du ja doch etwas anderes. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wirklich Medizin hättest studieren wollen, hättest du dich mehr angestrengt.

Ich glaube es geht schneller das Abi zu wiederholen und sich mit einem wesentkich besseren Durchschnitt zu bewerben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lupulus 09.07.2017, 16:47

Abitur wiederholen, wenn bereits bestanden? Das ist mir neu.

0

Was möchtest Du wissen?