Wie viele Wandertage für 150 Km?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ihr am ersten Tag 30 km macht, am 2. und am 3. Tag 20, dann wieder jeweils rund 30 km, seid ihr spätestens am 6. Tag da. Sollte kein Problem sein, aber mit dem Bier würde ich mich nicht belasten, im doppelten Sinne: Nehmt lieber pro Person 2 Liter Wasser mit, oder so viel, dass ihr bei Durst genügend trinken könnt. (Wenn ihr dauernd durch belebte Ortschaften mit Läden kommt, könnte es auch weniger sein.)

Jedenfalls ist Wasser auf so einer Tour echt wichtig. Mit Bier wird es anstrengend und nervig, weil ihr schlechte Laune kriegt und euch streitet, wer nun eigentlich die Abzweigung verpasst hat etc. Wenn ihr Abends was trinkt, ist es was anderes, das schädigt zwar Leber und Gehirn, wird aber eure Laufleistung erstmal nicht besonders beeinflussen, außer ihr sauft euch die Hucke voll - dann ist es am nächsten Tag wieder blöde anstrengend. Ähnlich verhält es sich mit dem Weed - tagsüber würde ich die Finger davon lassen. Das macht echt unfroh.

Ich bin mal auf dem Weg nach Italien jeden Tag 150 km Fahrrad gefahren (obwohl ich ja kein Sportler bin), das ist wohl ungefähr vergleichbar. Ich war um jedes Malzbier froh (das puscht!), aber für ein mäßiges Dilirium brauchte ich echt kein Alkohol...

Jedenfalls wünsche ich euch eine gute Reise! Früher sind die Menschen fast immer so unterwegs gewesen. 20 km Tageslaufleistung war überhaupt keine Ausnahme.

Toskana-Kalle

Danke für die Super Antwort! Mit dem Bier habt ihr sicher alle recht, vielleicht lassen wir das lieber, sonst können wirs ja auch unterwegs kaufen, wenn es wirklich nötig ist...

0

Das kommt sehr stark aufs Gelände und die höhenunterschiede an. Im flachland sind 20km am Tag mit 15kg Gepäck realistisch. Gehts ständig rauf und runter sollte man nicht über 15km am Tag planen (bedenkt Pausen wenn ihr nicht alles mitnehmt einkaufspausen). In den Alpen sind's je nach Strecke noch weniger. Vergesst Alkohol oder andere Sachen .Die ruinieren euch nur die Kondition und ihr brecht nach 2-3 Tagen frustriert ab oder schlimmeres jemand vertstaucht sich den Knöchel weil er nicht sieht wo er hinnrennt. Immer genügend Wasser dabei haben (vor allem wenn's wärmer ist) ist eher wichtig und richtig. Packt nur was ihr braucht. Plant die Tour ordentlich und dann klappt das auch. Vor allem aber: Hinterlasst nichts als eure Fussabdrücke und nehmt nichts mit als eure Eindrücke. Abfall wird mitgenommen zu nächsten Tonne und nicht in den Wald geschmissen. Wenn ihr das nicht könnt grillt doch lieber zuhause im Garten ;-). Da ist das Bier auch unproblematisch :-P.

Meiner Meinung nach läuft man im Flachland 30, 40km an einem Tag. 5km schafft man in einer Stunde.

0
@Ascocenda

Aber nicht mit 15kg Gepäck. Ich bin jetzt nicht die Sportskanone. Aber nach 20km mit dem Gepäck bin ich durch. Und wenn man dann noch ne Woche laufferei vor sich hat sollte man lieber konservativ planen. Früher ankommen ist ja nicht tragisch. Die ersten Tage reißen und dann abbrechen müssen ist aber ziemlich doof. Kräfte einsparen und durchgängig die 20km am Tag laufen ist durchaus realistisch.

0

Also Weed würd ich komplett lassen. Ist beim Wandern nicht wirklich empfehlenswert und zu denn 4 Bier kann ich auch nur sagen, wenn ihr wirklich eines braucht, dann höchstens eines am Abend. Jungs am 2 Tag könnt ihr euren Kreislauf wegschmeissen. Und für 150 Kilometer würde ich ca. 4 - 5 Tage sagen.

kann man in schweden im wald eigentlich wandern gehen?

ich sehe mir gerade bilder auf google earth streetview an und da kann ich sehen dass der wald sehr dicht bewachsen ist und dass man da nicht wandern kann weil die bäume so dicht bewachsen sind dass man da gar nicht laufen könnte

warum ist das so

...zur Frage

5 km mit dem Fahrrad fahren? ( Dauer )

Hey, wie lange brauche ich um mit dem Fahrrad 7 km in der Kälte eine etwa gerade Strecke zu fahren ??? Lg

...zur Frage

Wie lange dauern ca. 20 km mit dem Fahrrad?

Ich würde morgen gern zu meiner Tante mit meinem Mountainbike Fahren doch ich müsste wegen der Zeitplanung ungefähr wissen wie lange das den dauert weil ich das garnicht einschätzen kann. Also ich bin kein Profi fahrer der jeden tag 30 km fahrrad fährt oder so aber trotzdem lege ich eine fahrt strecke von 12km an schultagen zurück. Bei der strecke muss ich etwa 200 höhen meter nach oben fahren und ich bin ihm hochfahren nicht wirklich schnell. So.. das war noch zu meiner Person zu sagen. Ich hoffe mir kann jemand helfen .

lg (:

...zur Frage

Welcher ist der ideale Trekkingrucksack?

Hallo Leute,

ich kaufe mir demnächst einen Trekkingrucksack, möchte aber natürlich einen möglichst guten haben.

Von drei Firmen habe ich gelesen, dass sie besonders gute Trekkingrucksäcke produzieren:

Bach Jack Wolfskin Tatonka

Welcher Rucksack/ welche Firma genießt den besten Ruf?

...zur Frage

Woran erkennt man ein gutes Trekking Fahrrad?

Die Frage klingt vielleicht ein bisschen blöd. Aber wenn ich mal in den Katalogen schmökere fällt mir immer wieder auf, dass Fahrräder in der gleichen Kategorie und mit sehr ähnlicher Ausstattung enorm unterschiedliche Preise haben. Scheinbar gibt es starke Qualitätsschwankungen?

Wonach geht man da, wenn man sich für ein Fahrrad interessiert, das zuverlässig und stabil und für lange Touren (> 1000 km) ein sicherer Partner ist. Ich hab bisher immer Gebrauchte gefahren. Zur Zeit habe ich ein gebrauchtes schon relativ altes Peugeot Trekking Rad mit 21 Gang Deore Gangschaltung. Bin damit sehr zufrieden. Bin mir aber unsicher, ob das Rad noch so richtig lange Touren mit macht. Nicht dass ich dann unterwegs nur noch am reparieren bin.

Geht ihr nach Marken, nach Gefühl, nach dem Preis, nach bestimmten verbauten Komponenten, nach dem Fahrgefühl oder nach Aussehen? Wie wichtig ist der Rahmen und wie erkennt man einen guten Rahmen?

...zur Frage

Umdrehungen eines 28 Zoll Rads

Wie viele Umdrehungen macht ein 28 Zoll Rad bei einer Strecke von 20 km ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?