Wie viele von euch Ex zurück?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :)

Ich habe zwar zu meiner Ex, von der ich mich im April 2011 trennte nach wie vor einen im Grunde freundschaftlichen bzw. sehr guten und warmherzigen Kontakt, aber ich habe damals auch einen Cut gemacht: Trennung bedeutet für mich auch Trennung & nicht "mal sehen, wann es wieder losgeht".

Sie hatte zwar seit damals keinen festen Partner mehr, aber ich persönlich würde mich für sie freuen wenn sie jemanden finden würde, weil ich weiß dass ihr das manchmal sehr nahe geht, dass sie seit 2011 trotz zahlreicher Bemühungen Single ist.

Ich persönlich halte nix davon, sich darum zu bemühen den/die Ex wieder zu gewinnen ------> das bringt nichts weil man i.wann wieder die alten Scherereien vor sich hat & vor exakt den Problemen steht wegen denen die Beziehung beim ersten Mal schon vor die Hunde gegangen ist.

Es wird bei Dir nicht klappen, denn sie hat Dir klar und deutlich gesagt, dass sie nicht mehr mit jemanden aus der Klasse was anfängt.

Hätte sie für Dich noch Gefühle, so könnte es klappen. Aber so gut ist das nicht.

Für  Dich ist es aber extrem schwer, weil Du noch was für sie fühlst und ihr in eine Klasse geht.  Das stelle ich mir sehr grausam vor, doch das musst Du aushalten. Viele sagen "da musst Du duch" - den Spruch finde ich blöde, aber leider passt er.

Habe mit meinem Ex auch keine größeren Kontakte. Man sieht sich, man grüßt sich - und das sollte es dann sein.

Aber Liebeskummer tut sehr weh, egal welchen Alters. Ok, trösten tut Dich das jetzt garantiert nicht.

Jonas1812 07.07.2017, 17:46

Naja es ist so das wir schon jetzt noch gemeinsam lachen und ab und zu was in einer Gruppe zusammen machen. Der Grund warum wir uns trennten war, das wir Gefühle füreinander hatten, aber nicht genug für eine Beziehung. Und das haben wir beide so gesehen. Ich bin nur länger als sie in mich verliebt gewesen und komme deshalb so schwer davon weg. Aber sie findet es gut das ich es Sage das ich eifersüchtig werde und es ihr und nicht jemand anderem erzähle.

1
Annuschka2017 07.07.2017, 17:58
@Jonas1812

Finde es gut, dass ihr darüber spricht.

Aber lasse Dich doch bitté nicht so    @eifersüchtig@    machen.

Wir Mädels (hm - vielleicht auch Jungs) können das leicht auszunutzen.

Bedauerlich ist

 

Der Grund warum wir uns trennten war, das wir Gefühle füreinander hatten, aber nicht genug für eine Beziehung.

1

hatte dasselbe Problem. Das funktioniert aber nur, wenn sie auch noch Gefühle für dich hat. War in meinem Fall so, hat dann auch funktioniert, aber ihr solltet auf jeden Fall darüber reden, warum es das letzte mal gescheitert ist.

Jonas1812 07.07.2017, 17:47

Naja es ist so das wir schon jetzt noch gemeinsam lachen und ab und zu was in einer Gruppe zusammen machen. Der Grund warum wir uns trennten war, das wir Gefühle füreinander hatten, aber nicht genug für eine Beziehung. Und das haben wir beide so gesehen. Ich bin nur länger als sie in mich verliebt gewesen und komme deshalb so schwer davon weg. Aber sie findet es gut das ich es Sage das ich eifersüchtig werde und es ihr und nicht jemand anderem erzähle.

0

Wieso sollte man das? Schluss heißt Ende. Das hat schon seinen Sinn so. 

Jonas1812 07.07.2017, 17:49

Wir haben uns getrennt weil wir "nicht genug" Gefühle für eine Beziehung hatten und das haben wir beide so gesehen, das heißt rein theoretisch könnte da was laufen, wenn die Gefühle stärker werden würden.

0
Fraganti 07.07.2017, 17:56
@Jonas1812

Oh bitte...das wird beim zweiten Versuch und mit der Zeit nicht besser. Es häufen sich die Probleme, ohne eine vernünftige Basis werdet ihr nur feststellen, dass euch der Elan fehlt, sie zusammen zu bewältigen und ihr sogar noch weniger für einander empfindet als am Anfang. 

Hör bloß auf, schließ damit ab und such dir eine, die passt!

0

hab ich noch nie versucht, weil ich das nie wollte, wenn sie nicht mit mir glücklich ist wird sie es mit jemanden anderen und wenn sie glücklich ist freut mich das.

Was möchtest Du wissen?