Wie viele Verlängerungen eines Arbeitsvertrages sind möglich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei befristeten Arbeitsverträgen ohne Sachgrund sind max. drei Verlängerungen bis zu einer Gesamtdauer von zwei Jahren möglich.

Ausnahmen gelten für ältere, arbeitslose AN (was Deinen Freund wohl nicht betrifft) und in neu gegründeten Unternehmen.

In den ersten vier Jahren nach der Gründung kann ein Arbeitsvertrag ohne Sachgrund bis zur Dauer von vier Jahren kalendermäßig befristet werden (§ 14 Abs. 2a Teilzeit- und Befristungsgesetz).

Wenn weder das Alter eine Rolle spielt ( ab 52. Lebensjahr) noch eine Neugründung vorliegt, kann der Arbeitsvertrag noch zweimal kalendermäßig befristet werden. Die Gesamtlänge darf allerdings zwei Jahre nicht überschreiten.

Ob Dein Freund dann allerdings einen unbefristeten Vertrag bekommt, wird Dir hier niemand sagen können.

Kommentar von diminuta
13.06.2016, 17:04

Also maximal 3 befristete Verträge und dann, wenn der Arbeitsgeber so will, unbefristeter Vertrag.

Es ist ja klar, dass hier niemand mir sagen kann, ob mein Freund einen unbefristeten Vertrag bekommt, die Frage war nur ob er weitere Verlängerung kriegen darf oder, wenn der Arbeitgeber ihm weiter anstellen möchtet, muss er einen unbefristeten Vertrag.

Vielen Dank!

0

Hallo liebe Fragestellerin,

eigentlich darf eine Befristung nur mit einem Sachgrund über eine Zeitdauer von zwei Jahren hinaus getätigt werden. Dabei spielt es keine Rolle, wie oft verlängert wurde. Mehr als drei Verlängerungen in zwei Jahre gehen eigentlich nicht.

Problem ist nur, dass man das auch immer durchsetzen muss. Denn wenn er auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag klagt, dann kann er auch danach wieder entlassen werden. Es ist zwar traurig, aber mittlerweile tendiere ich dazu eher zu empfehlen einen neuen Job zu suchen, bei dem solche Methoden eben nicht angewendet werden.

Liebe Grüße
DatSchoof

Kommentar von diminuta
13.06.2016, 14:27

Vielen dank. Das ist was ich dachte. Mal sehen was passiert. Auf jeden Fall sollte er anfangen, einen neuen Job zu suchen...

1

Bei uns kriegt man 2 mal einen Befristeten Arbeitsvertrag und dann erst einen unbefristeten. Aber ich denke das ist von Branche zu Branche unterschiedlich, am besten einfach mal in der Personalabteilung nachfragen. :)

siehe mal nach unter www bmas de,da ist der aktuelle Stand

Das kann ewig so weiter gehen. Wenn dein Freund das nächste Mal wieder eine Verlängerung bekommt, sollte er sich einen anderen Job suchen.

Kommentar von dandy100
13.06.2016, 14:10

genauso ist es -leider

0

3 Stück in 2 Jahren. 

Es sei denn sie sind Zweckbefristet, dann gibt es keine Grenzen. Der jetzige als Schwangerschaftsvertetung für Frau A der nächste als Krankheitsvertretung Herrn B oder haben ein komplett anderes Aufgabengebiet Vertrag A Lager Vertrag B Kundenservice etc pp

Kommentar von diminuta
13.06.2016, 14:23

Ok, so beim nächsten Mal sollte er einen unbefristeten kriegen, oder? Zweimal 2 Monate sind schon passiert, im Juli solltet er entweder den unbefristeten kriegen order arbeitslos sein...

0

Was möchtest Du wissen?