Wie viele Urlaubstage hat man in der Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast doch sicher einen Ausbildungs-/Arbeitsvertrag! Schau mal rein, es sollte dort schriftlich festgehalten sein!

dachte es war sowas wie: unter 18= min 25 tage und über 18=min 20 tage

du hast aufalle fälle mindestangaben im vertrag stehen

Das hängt auch davon ab wie alt du bist.

Mindestens 25 Werktage, wenn der Jugendliche zu Beginn des Kalenderjahrs noch nicht 18 Jahre alt ist.

Wenn Du noch nicht 18 Jahre alt bist, gilt § 19 JArbSchG:

http://www.gesetze-im-internet.de/jarbschg/__19.html

Der Urlaub beträgt jährlich

1.
mindestens 30 Werktage, wenn der Jugendliche zu Beginn des Kalenderjahrs noch nicht 16 Jahre alt ist,
2.
mindestens 27 Werktage, wenn der Jugendliche zu Beginn des Kalenderjahrs noch nicht 17 Jahre alt ist,
3.
mindestens 25 Werktage, wenn der Jugendliche zu Beginn des Kalenderjahrs noch nicht 18 Jahre alt ist.

Wenn Du schon volljährig bist, dann gilt das BUrlG mit einem Mindesturlaub von 24 Tagen/ Jahr

Aber beachte:

1. beide Gesetzte gehen von einer 6-Tage-Woche aus. Wenn Du regelmäßig nur an 5 Tagen in der Woche arbeitest, reduziert sich auch der Urlaubsanspruch entsprechend (das rechnet man dann mit einem "Dreisatz" aus);

2. wenn auf Dein Ausbildungsverhältnis ein Tarifvertrag Anwendung findet, dann kann sich daraus auch ein höherer Urlaubsanspruch ergeben;

3. auch im Ausbildungsvertrag kann vereinbart sein, dass die mehr als nur der gesetzliche Mindesturlaub gewährt wird

Was möchtest Du wissen?