Wie viele Urlaubstage für eine Woche bei 3 Arbeitstagen?

5 Antworten

Wie viele Urlaubstage Du bei einer 3-Tage-Woche für 1 Woche Urlaub nehmen musst, hängt davon ab, wie Dein Urlaubsanspruch definiert sind: Urlaubstage als Arbeitstage oder als Werktage.

Ist Dein Urlaubsanspruch in Arbeitstagen angegeben, dann musst Du für 1 Woche Urlaub nur 3 Urlaubstage abrechnen; Dein gesamter gesetzlich Mindesturlaubsanspruch beträgt dann umgerechnet 12 Arbeitstage (also 4 Wochen).

Ist Dein Urlaubsanspruch dagegen in Werktagen (das alle Kalendertage, die nicht Sonn- oder Feiertage sind, also Montag bis Samstag) angegeben, dann musst Du für 1 Woche Urlaub nur 6 Urlaubstage abrechnen; Dein gesamter Mindesturlaubsanspruch beträgt dann 24 Werktage (also ebenfalls 4 Wochen).

Wie lange Du an Deinen einzelnen Arbeitstagen arbeitest, spielt für den Urlaubsanspruch keine Rolle.

Grundlage ist das Bundesurlaubsgesetz BUrlG, für Deine Frage speziell § 3 "Dauer des Urlaubs"; das gesamte Gesetz findest Du auf der Seite "Gesetze im Internet" des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz: http://www.gesetze-im-internet.de/burlg/BJNR000020963.html

Die Zahl deiner Urlaubstage steht in deinem Arbeitsvertrag. Woher sollen wir hier wissen, wie viel Urlaub du bekommst? Wenn du z. B. 24 Werktage Urlaub bekommst, dann nimmst du für eine Woche Urlaub 6 (!) Tage. So wie jeder andere Arbeitnehmer auch. Es ist völlig egal, wie viele Tage du pro Woche arbeitest. Die Urlaubsangabe gilt immer in Werktagen.

wenn dann 5 - außer sie müsste samstag auch arbeiten - was aber sehr selten ist eine 6 tage woche

0
@NikiNikiniki

Der Begriff "Werktage" ist vom Gesetzgeber "erfunden" worden und bedeutet grundsätzlich 6 Tage. Das gilt auch für Menschen, die nur 5 Tage in der Woche arbeiten. Und natürlich gilt das auch für alle Menschen, die weniger als 5 Tage arbeiten. Das ist im Gesetz verankert. Das nennt sich Bundesurlaubsgesetz (BUrlG).. Der gesetzliche Urlaubsanspruch beträgt nach § 3 BUrlG mindestens 24 Werktage. Egal, wie viele Tage man pro Woche arbeitet. Das gilt auch für Teilzeitkräfte..

1

Bei Vollbeschäftigung bekommt er 24 Arbeitstage Urlaub bei 3 Arbeitstagen bekommt er 14,4 Arbeitstage. " 24 geteilt durch 5 mal drei gleich 14,4 Arbeitstage.

0
@Nachbarskind

Die Berechnung ist falsch!

Es geht nicht um 24 Arbeits-, sondern Werktage, also muss durch 6 geteilt werden!!!

Der Anspruch bei 3 Arbeitstagen beträgt dann 12 Arbeitstage Urlaub!

0

Also ich arbeite vollzeit und wenn ich eine woche frei haben will brauch ich 5 urlaubstage! Montag - freitag (5 tage)

0

Frag am besten deinen chef! :)

Was möchtest Du wissen?