Wie viele Ureinwohner Amerikas sind damals ermordet worden?

3 Antworten

Das blutige Fundament auf dem diese stahhlende freiheitsliebende Demokratie erbaut wurde wird gerne verschwiegen. Weder der Völkermord an den "Indianern" noch die Verschleppung und Versklavung der Afrikaner sind so erforscht und durchleuchtet wie z.B. der Völkermord an den Juden. Die patriotischen Amerikaner richten die Aufmersamkeit lieber auf Heldentaten anstatt ihre Vergangenheit aufzuarbeiten, da das meist auch zu Wiedergutmachungszahlungen führen würde.

Das ist so nicht richtig. Beide Themen sind sehr gut erforscht worden.

Du pflegst hier die üblichen europäischen Vorurteile. Und ich finde im übrigen diese Einstellung "Warum mussten wir für den millionenfachen Mord an den Juden bezahlen, Volk XY hat das und das gemacht und musste auch nicht." ziemlich fragwürdig.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,666158,00.html

0
@Dummie42

Dann korrigiere ich: Die von den USA begangenen Völkermorde sind zwar erforscht aber nicht annähernd im gleichen Maße publiziert worden. Gleichzeitig kann man auch sagen, dass die Verbrecher, welche diese Greueltaten vollbrachten ja auch Europäer waren.

Ich stelle Wiedergutmachungszahlungen an Opfer des 3. Reiches keinesfalls in Frage, finde aber, dass auch anderen Opfern Geld zusteht.

0
@jens79

Die heutigen Indianer in den USA haben jede Menge Privilegien. Z. B. Steuererleichterungen, Zollerleichterungen (bei Zigaretten). Sie betreiben Spielkasinos auf ihren besonderen Territorien, sogar innerhalb von Städten, und haben beträchtliche Einnahmen.

0

Wann "damals"? Die Ankunft der ersten Eurpäer auf dem amerikanischen Kontinent geschah vor über 500 Jahren. Wann in diesem Zeitraum ist "damals"?

Für beide Amerikas wird angenommen, daß die Bevölkerung vor der Ankunft der Europäer etwa bei 5 bis 7 Millionen lag. Wieviele davon durch Europäer getötet wurden, läßt sich nicht genau ermitteln, schon gar nicht über ein halbes Jahrtausend. Daß ein guter Teil der Bevölkerung überlebt haben muß, siehst Du ja daran, daß noch indigene Bevölkerung da ist - in Südamerika mehr als jemals vorher dort gelebt hat. Gruß, q.

Es gibt genügend PDFs im Internet zur Suchfrage "Indianer Holocaust" oder "amerikanischer Holocaust", ob man den dort genannten Zahlen trauen kann weiß ich aber nicht.

Was möchtest Du wissen?