Wie viele Tierarten sind in Deutschland bereits ausgestorben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Aussterben" bedeutet nicht, dass eine Tierart nur aus einer bestimmten Region verschwindet, sondern restlos vom Antlitz der Erde verschwindet. Deshalb findest du auch keine "Deutsche" Liste von ausgestorbenen Tieren.

Es gibt natürlich eine ganze Reihe von Tieren, die es in unseren Breiten einmal gab, aber durch Klinaveränderungen oder den Einfluss des Menschen nun hier nicht mehr vorkommen, wir zum Beispiel der Elch, der Wisent, oder der Braunbär. Diese gibt es allerdings noch in anderen Gegenden, sie sind also keineswegs ausgestorben wie zum Beispiel die Wandertaube, das Wollhaarmammut oder der Europäische Riesenhirsch. 

Wenn die Liste aber auch um prähistorische Tiere ergänzt werden sollte, so wäre sie unüberschaubar und auch ganz sicher unvollständig, weil die geologischen Zeiträume so lang sind, dass man über den Großteil der ehemaligen Tierwelt kaum Bescheid weiß. Aus diesem Grund ist es unmöglich, eine komplette Liste zu erstellen, denn neben den bereits genannten würdest du darauf auch Nashörner, Flusspferde, Urpferdchen, Riesenvögel, ja sogar einige Dinosaurier wie Compsognathus, Neovenator, Iguanodon und den Urvogel Archaeopteryx finden, von den vielen sogar noch älteren Tieren aus dem Paläozoikum ganz zu schweigen. Die Liste wäre also schier endlos.

Einige Tiere, die lange Zeit verschwunden waren, sind inzwischen auch wieder zurückgekehrt oder wurden gezielt wieder ausgewildert, wie zum Beispiel der Wolf oder der Luchs, so das deine Liste auch ständig aktualisiert werden müsste. Schließlich konmen auch immer wieder sogar ganz neue Arten hinzu, wie etwa der Waschbär, der Sikahirsch oder das Mufflon.

Tiere halten sich nicht an Ländergrenzen. Es gibt auch keine deutschen Tiere. Deshalb macht die Fragestellung wenig Sinn. 

Tiere die hier heimisch sind sind es meist in großen Teilen der Klimazone auf dem eurasichen Kontinent. 

Wie definierst Du Deutschland und welchen Zeitraum meinst Du. Es sind über den deutschen Boden Säbelzahntiger, Dinosaurier und andere Tiere gelaufen. Neue Wildtiere finden auf Grund der Klimaveränderungen hier eine neue Heimat.

Ich dachte es sind Tiere gemeint, die in Deutschland gelebt haben und man nicht mehr auffindet, z.B. aufgrund von Wilderei, die Tiere aber durchaus noch auf der Welt existieren.

0

Ich glaube, da viele Tiere mittlerweile auch wieder zurück nach Deutschland kommen (In D ausgestorben heißt ja nicht, dass sie weltweit ausgestorben sind), lässt sich da schwer eine konkrete Zahl finde. Vielleicht hilft dir ja die Seite noch weiter

http://www.heimische-tiere.de/Ausgestorbene_Tiere.htm

Ich habe mir die Seite einmal angeschaut. Sie ist eindeutig von einem Laien geschrieben worden, denn es finden sich darauf viele Fehler. Bei den Amphibien findet sich zum Beispiel das Bild einer Schildkröte, es wird behauptet, dass es keine ausgestorbenen Reptilien in Deutschland gäbe und so weiter. Auch scheint mir der Autor eine gewisse überzeugende Absicht zu verfolgen, weshalb mir der Artikel suspekt erscheint. Die dortige Liste ist auch keinesfalls komplett und umreißt nur einige wenige Spezies, über die der Fragesteller auch sicher bereits bescheid wusste. Du hast es sicher gut gemeint, als du den Artikel herausgesucht hast, deshalb mache ich dir natürlich keinen Vorwurf. Nur der Autor der entsprechenden Seite sollte bitte mal ein Fachbuch lesen.

1
@MarkusPK

Ich habe die Seite nur kurz überflogen und dachte auch eher, dass dir die genannten Tierarten vielleicht weiterhelfen könnten. Ansonsten stimme ich dir auch zu, dass der Text zu den Tiere nicht wirklich der vertrauenswürdigsten ist. Aber danke für deine konkrete Rückmeldung.

0

Was möchtest Du wissen?