Wie viele Tage vorher muss ein Vermieter Handwekerarbeiten anmelden?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist so, dass ein Vermieter zeitgerecht Mitteilung darüber machen sollte, wann mögliche Handwerker ins Hause kommen, auch, damit Du Job bedingt planen kannst! Manchmal ist man ja nicht gerade um so Uhrzeiten zuhause! Ich habe derzeit so eine Situation. Mein Vermieter teilte mir gut und planbar das Vorgehen mit. Du MUSST NICHT zwingend eine halbe Stunde vorher parat stehen! Auch Vermieter haben regeln einzuhalten, dass beruht alles auf Gegenseitigkeit! Der Vermieter müsste sich genau genommen sogar danach richten (können), wann Du kannst, da nicht immer davon ausgegangen werden kann, dass man zum einen Urlaub (spontan) bekommt oder eben zur Verfügung steht. Wenn er seit 2 Jahren die Whg. modernisieren will, kommt es m.E. auch nicht auf einen Tag an, bei mir hätte er sich jedenfalls nicht sooo lange Zeit gelassen damit anzufangen! Bei Mängeln gibt es ja noch die Mietminderung!^^

lach ich hab schonmal mit ihm drüber gestritten... Ende vom Lied war, dass er mitm Hochdruckreiniger auf mich los ging und vielleicht 20 cm vor meinem Gesicht gestoppt hat... Seitdem hab ich ein riesiges Problem mit ihm... Er hat nämlich eigentlich noch nen Schaden von mir zu zahlen (Wasserboiler runtergekracht und Sachschaden im Wert von ca 150€ hinterlassen - Er hat das Geld von der Versicherung kassiert und ich hab meins nie gesehen)... Wenn ihn das Geld glücklicher macht bitteschön aber ich kann nicht springen, wenn er es grad so will... Danke für deine lange Antwort :) Schönen Abend noch.

0

In meinem Haus beschweren sich drei Parteien über Kakerlaken und Hausverwaltung schickt Brief am selben Tag am dem sie ihn schrieben raus und kündigten die Firma an.Keine Erklärung was ihre Aufgaben sind. Keine Information was wir beachten müssen und nur durch Internet erfuhr ich dass es angeblich nicht toxisch ist. Wir haben keinen Keller und benutzen unser zweites Zimmer dafür. Somit haben wir auch keine Möbel und Aufbewahrungsbehälter um die Sachen zu verstauen sollten wir angehalten werden und dafür haften dass die Firma ihrer Arbeit nicht nachgehen konnte. Er hat uns nicht informiert und über diese Firma konnte ich nicht wirklich ihre Arbeitsweise erfahren und was bedacht werden muss. Ein Vermieter ist jemand der die Mieter mit den Heizkosten bescheißen und unsere Heizung 6 Monate über 2 Jahre durchgehend glüht und er sich nicht kümmert und Emails gar nicht erst beachtet. Gesetzgeber sagt 1,45 Euro qm für Heizung und er nimmt über drei Euro und weist es uns anhand der digitalisierten Anzeigen nicht nach denn wir heizen nur mit der Kaputten Heizung im Bad und nutzen seit dem wir hier wohnen nicht das andere Zimmer was er uns androhte zu tun aber leisten kann ich es nicht von meiner Rente die nicht bezuschusst wird weil es eben wie die Altersrente zählt und da bekommen Omas und Opas auch nichts vom Staat. Somit macht der Vermieter lauter scheiß mit uns.Danke fürs Lesen!

Grundsätzlich müssen Termine mit den Mietern abgesprochen werden. Ein paar Tage vorher Bescheid sagen, reicht aber bei der Erneuerung von Rolladengurten durchaus. Das sollte schon "drin" sein wenn man es bemängelt. Diese Arbeiten machen Handwerker tatsächlich "im Vorbeifahren" und machen nicht langfristige Termine aus. Möchte man einen Mangel beseitigt haben, dann sollte man als Mieter auch alles dafür tun, dass man die Handwerker in die Wohnung lässt. Das muss nicht eine halbe Stunde nach Ankündigung sein, sondern eben mit der Bitte um ein paar Tage später wenn Zeit da ist. Bitte bedenken, dass Handwerker auch nur während ihrer Arbeitszeit kommen und nicht mehr nach 17 Uhr. Daher muss man notfalls auch eine Ersatzperson beauftragen die Wohnung zu öffnen, wenn man berufstätig ist.

Zutritt Vermieter zum Keller

Hallo, darf ein Vermieter ohne Termin bzw. ohne Wissen oder in Abwesenheit des Mieters die Wohnung / das Haus betreten, wenn er sich einen Kellerraum, der nur durch den Wohnbereich zugänglich ist, behalten hat? Vielen Dank für die Antwort. Xaver2013

...zur Frage

Handwerker kommt unangekündigt?

Hallo!
Eben stand plötzlich ein Handwerker vor meiner Wohnungstür und wollte sich Rohre in der Wohnung anschauen. Ich wollte ihn zuerst gar nicht rein lassen, da ich keine Ahnung davon hatte, dass ein Handwerker kommen würde. Nachdem er mir dann Nachrichten von meinem Vermieter zeigte, der ihn bat, sich die Rohre mal anzusehen, habe ich ihn doch reingelassen.

Müsste mein Vermieter mir nicht vorher Bescheid sagen, dass ein Handwerker vorbeikommt? Der Handwerker hat noch nichts bei mir gemacht, sondern sich das Ganze nur mal angeschaut, muss ich da nicht vorher Bescheid wissen?

LG!

...zur Frage

Muss der Vermieter freien Zutritt zum Briefkasten gewährleisten?

Der Briefkästen im unseren Haus befindet sich Hinter der haupteingangstür. Nach einen Vorkommnis ist die Haupteingangstür immer Verschlossen, sodass die Post oftmals nicht an den Briefkasten kommt. Ich habe ein Probe-Zeitungsabo abgeschlossen, welches 3 Wochen líef. Ich habe nur ein einziges mal die Zeitung bekommen, da an allen anderen Tagen die Tür zu war.

ist der Vermieter verpflichtet freien Zutritt zum Briefkasten zu veranlassen? Darf ich vom Vermieter Schadenersatz für die nicht erhaltene Post verlangenen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?