Wie viele Tage seid ihr versorgt aktuell (Blackout)?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

14 Tage und mehr 45%
1-3 Tage 23%
3-7 Tage 16%
7-14 Tage 16%

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
14 Tage und mehr

Obst und Gemüse natürlich nicht. Aber alles andere - egal ob Reis, Pasta usw habe ich immer bevorratet. Schon alleine, weil ich Großeinkäufe im Supermarkt nur alle 6 - 8 Wochen, manchmal sogar 12 Wochen mache.

dich habe ich hier schon sehr lange nicht mehr gesehen.

1

Danke für den Stern :-))

3
1-3 Tage

Die meisten sind nicht wirklich vorbereitet, ich auch nicht... Vllt haben jetzt einige Mehr nen Lebensmittelvorrat, den man auch kalt essen kann...

Aber am nächsten Tag wird einem ganz anders wenn man kein Licht hat, Telefon, PC, Radio, TV nicht funktioniert, eventuell Uhren auch nicht, es könnte kein wasser mehr aus der leitung kommen... geld abheben, einkaufen doer tanken braucht man auch nicht dran denken...

Das im Kopf vorzubereiten vergisst man schnell, verhungert ist man dann aber noch nicht

14 Tage und mehr

Der normale Einkauf reicht für 1 Woche und dann noch Nudeln, Reis, Mehl, Konserven usw. für bestimmt 1 Monat. Und wenn eine Krise ist muss man nicht unbedingt so viel essen. Ein Mensch kann auch mal ein paar Tage nichts essen. Wichtig ist das man genug Wasser hat.

Und du?

14 Tage und mehr

Ich fürchte keinen Blackout, aber es gibt ja viele Gründe, warum man mal ein paar Tage nicht einkaufen kann oder überraschend Besuch kommt.

Deshalb sind Speisekammer und Tiefkühler immer über den Tagesbedarf hinaus gefüllt

1-3 Tage

Ich bete das es nicht soweit kommt.

Allerdings ist der Gaspreis wieder deutlich gesunken. So werden hoffentlich weniger Leute ihren Heizlüfter anwerfen

Was möchtest Du wissen?