Wie viele Tage müssen auf dem Attest stehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Welches Datum muss denn da drauf?

Das Datum von dem Tag, wo du beim Arzt bist. Bei uns schreibt kein Doc rückwirkend eine Krankmeldung aus und ohne den Patienten zu sehen schon gar nicht.

Ich hatte Grippe und habe mich Montag und Dienstag telefonisch bei meinem Arbeitgeber krank gemeldet.

Dann hättest du am Montag nach deinem Anruf in der Firma zum Arzt gehen müssen und die Krankmeldung gleich mit einem frankierten Briefumschlag abschicken müssen.

Musst du mit deinem Arbeitgeber klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rückwirkend können keine Atteste ausgestellt werden. Der Arzt schreibt das Datum drauf, an dem er die Arbeitsunfähigkeit festgestellt hat. Hättest in deinem Fall schon am Montag zum Arzt gehen müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Arzt darf nicht rückdatieren. Er hat korrekt gehandelt. Du hättest am ersten Tag deiner Erkrankung zum Arzt gemusst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzt hat korrekt gehandelt. Ob du ab ersten, zweiten oder erst ab drittem Tag eine ärztliche Bescheinigung benötigst, hängt von den Regelungen deiner Firma ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest am Montag zum Arzt gehen müssen, oder den Arzt wenigstens darauf hinweisen müssen, dass du Montag und Dienstag auch schon zu hause warst! Natürlich kann das jetzt Probleme mit deinem Arbeitgeber geben. Die meisten wollen einen Krankenschein vom ersten Tag an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saskii93299
05.11.2015, 08:58

Vielen Dank für deine Hilfe. Nein mein Arbeitgeber will definitiv erst ab dem 3. Tag ein Attest. Deswegen bin ich am Montag ja noch nicht gegangen, dachte mir dass es besser wird.

0

Was möchtest Du wissen?