Wie viele Tage darf ein Kindergarten schließen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin! Keine Ahnung, aber bei uns sind es nur 21 Tage- würde mich auf jeden Fall an den Träger bzw. die Stadt wenden! Wie regeln die andern Eltern die Betreuung während der Schließzeiten??? PS: Werde heute mal im Kiga fragen, ob es irgendwelche Vorgaben diesbezüglich gibt....

Die anderen Mütter arbeiten fast alle nicht bzw haben die Verwandtschaft direkt nebenan, also haben sie keine Probleme,wenn der KiGa zu ist. Bisher habe ich immer eine Tagesmutter genommen, nur sie kostet auch extra.

0

Dein Gefühl liegt richtig, über 9 Wochen Schließzeiten im Jahr sind tatsächlich sehr viel. Normalerweise sind 3 bis 4 Wochen im Jahr Durchschnitt. Wieviel Urlaubsanspruch haben denn die Erzieherinnen? Ich denke daran sollten sich die Schließzeiten richten, dass wären vermutlich nicht mehr als 5 Wochen im Jahr. Könnt ihr euch als Eltern nicht zusammenschließen und eine Notbetreuung einrichten oder wende dich an die Gemeinde/Träger des Kindergartens und schildere den Vorfall.

Aber dürfen die dann volle Gebühren verlangen? Ist nämlich bei uns auch so.

0
@tobine

Ja, während der Schließzeiten fallen ganz normal die Beiträge an.

0

Ich arbeite in einem Kindergarten und wir haben die Auflage, nicht mehr als 26 Tage im Jahr zu schließen. Das ist bei uns ( BW ) üblich.

Bei einem kleinen Dorfkindergarten werden wohl andere Maßstäbe angewendet.

Was möchtest Du wissen?