Wie viele Stunden verdünnt Aspirin das Blut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

aspirin verdünnt nicht direkt das blut sondern hemmt nur die gerinnung. das hängt dann mit den blutkörperchen zusammen und die wirkung hält solange an, bis diese sich neu gebildet haben. also 8 bis 11 tage.

123457abcdefg 28.08.2015, 18:30

Na super, da kann ich nur hoffen, dass ich in den nächsten 11 Tagen kein Nasenbluten bekomme...aber danke für deine Antwort :)

0
implying 28.08.2015, 18:32
@implying

es geht ja auch nicht nur um nasenbluten. stell dir vor dir passiert jetzt irgend ein blöder unfall. dann könntest du unnötig in lebensgefahr geraten weil du noch mehr blut verlierst als normal eh schon.

1

Die Wirkung hängt einerseits von der Aspirinmenge, andrerseits von der Leberfunktion (dort werden alle Framdstoffe abgebaut) ab. Der Abbau geht auch nicht schlagartig wie Lampen abschalten, sondern nach und nach. Aber in 2-3 Tagen wird der Wirkstoff von heute kaum mehr vorhanden sein.

Was möchtest Du wissen?