Wie viele Stunden darf man mit 16 arbeiten in der Ausbildung?

5 Antworten

§ 8 Jugendarbeitsschutzgesetz: Arbeitszeit

Minderjährige Auszubildende dürfen laut § 8 JArbSchG nicht mehr als
acht Stunden täglich und 40 Stunden wöchentlich arbeiten. Die tägliche
Arbeitszeit in der Berufsausbildung kann auf 8,5 Stunden erhöht werden,
wenn sie die wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden nicht
überschreitet.

Du arbeitest auch keine 9 Stunden, da du ja noch Pausenzeiten zwischen hast.

Hallo erstmal :)

Jugendliche dürfen nicht mehr als acht Stunden täglich und nicht mehr als 40 Stunden wöchentlich beschäftigt werden.

Wenn an einzelnen Werktagen die Arbeitszeit auf weniger als acht Stunden verkürzt ist, können Jugendliche an den übrigen Werktagen derselben Woche achteinhalb Stunden beschäftigt werden.

http://www.institut-bildung-coaching.de/wissen/ausbildung-hintergrundwissen/das-jugendarbeitsschutzgesetz-jarbschg.html

§ 8 Jugendarbeitsschutzgesetz: Arbeitszeit


Minderjährige Auszubildende dürfen laut § 8 JArbSchG nicht mehr als
acht Stunden täglich und 40 Stunden wöchentlich arbeiten. Die tägliche
Arbeitszeit in der Berufsausbildung kann auf 8,5 Stunden erhöht werden,
wenn sie die wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden nicht
überschreten



§ 11 Jugendarbeitsschutzgesetz: Pause und Pausenzeiten


Jugendliche Azubis haben laut § 11 JArbSchG Anspruch auf im Voraus
feststehende Pausen. Als Pause gilt dabei nur eine Arbeitsunterbrechung
von mindestens 15 Minuten. Bei einer Arbeitszeit von viereinhalb bis
sechs Stunden müssen die Pausenzeiten mindestens 30 Minuten betragen;
bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden haben Jugendliche
Anspruch auf eine Pause von 60 Minuten.




Darf ich jeden Samstag arbeiten minderjährige?

Hey:)

Habe heute meine Ausbildung als Konditorin angefangen und arbeite unter der Woche ca. 7 stunden am Tag... Sprich ich arbeite ca. 35 stunden ... Jetzt habe ich mich mit einem anderen auszubildenden von dem betrieb unterhalten und waren und nicht schlüssig ob die Chefin zu uns gesagt hat das wir jeden Samstag arbeiten müssen oder nur jede 4 wochen ... Den jede 4_ Wochen müssen wir sonntags auch arbeiten...

Darf ich als minderjährige (16) jeden Samstag arbeiten?

...zur Frage

Ausbildung Hotelfach, unter 18 nur 1 Tag in der Woche frei?

Guten Abend, ich bin 16 mache eine Ausbildung als Hotelfachfrau, bin jetzt im 2 Lehrjahr. Und zwar hätte ich dieses Wochenende Frei gehabt, vorhin bekomme ich die "wunderschöne" Nachricht das ich am Samstag 4 Stunden arbeiten muss weil jemand Krank ist. Eigentlich hatte ich schon was vor. Das heißt ich habe diese Woche nur 1 Tag frei. Wär ja halb so schlimm, aber ich habe nächste Woche auch nur am Freitag frei und muss die Komplette Woche arbeiten. Das heißt ich habe jetzt 2 Wochen kein Wochenende und nur 1 Tag die Woche Frei. Darf ich überhaupt so arbeiten? Ich habe gegoogelt, da steht ich darf nur 5 Tage arbeiten. Aber ich weiß nicht ob das auch für die Gastronomie gilt. Ich will auch keinen schlechten Eindruck auf der Arbeit machen und was sagen.... das trau ich mich nicht. Ist das erlaubt?

Dankeschön :)

...zur Frage

Wie viel arbeiten mit 16?

Hey, Ich wollte wissen, wie viele Stunden man in einer Woche mit 16 arbeiten darf? (Als Schülerjob)

...zur Frage

wie lange darf man mit 16 am tag arbeiten?

man darf mit 16 ja 5 tage in der woche arbeiten aber wie lange darf man an einem tag arbeiten 7 stunden oder 8 stunden mit 1 stunde pause?

...zur Frage

Arbeitszeit in der Ausbildung plötzlich ändern?

Hallo, im Ausbildungsvertrag steht 40 Stunden die Woche und 160 Stunden im Monat. Der Betrieb hat sich verrechnet und will jeden Azubi 173 Stunden im Monat arbeiten lassen. Alle Azubis sind über 18 Jahren.

Darf der Betrieb obwohl es im Ausbildungsvertrag anders stehen hat zu jeder Zeit andern?

...zur Frage

Ausbildung Bäckereifachverkäuferin - Berechnung von Stunden bei Krankmeldung etc.?

Hallo,

bin zurzeit etwas verzweifelt. Ich bin mir nicht sicher, ob mein Ausbildungsbetrieb mich mit meinen Stunden nur "verarscht". Und zwar kam vor kurzem in der Berufsschule das Thema "Krankmeldung, Urlaub, Feiertag etc. und die Stundenberechnung" auf. Alle aus meiner Klasse, (Volljährig) bekommen diese Tage mit 8 Stunden berechnet. Ich bekomme Krankenschein, Urlaub oder Feiertage aber nur mit 6,5 Stunden berechnet. Ich bin 22, also volljährig und habe eine 6 Tage Woche. In meinem Vertrag steht eine 40 Stunden Woche mit 8 Stunden täglich drin, wobei ich diese, wegen der 6-Tage Woche nicht leiste. Meistens arbeite ich 6 oder 7 Stunden am Tag und komme dann so auf meine 40 Stunden.

Ist das mit den 6,5 Stunden gerechtfertigt oder bekomme ich, wie jeder andere auch, doch meine 8 Stunden berechnet? Ist für mich alles ein bisschen suspekt.

Hoffe, es kann mir jemand weiter helfen.

Ganz liebe Grüße

Siilea

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?