Wie viele stunden bleiben Katzen weg?

21 Antworten

Unsere Katzen wurden schonmal eingesperrt und eine ist erst nach 1 Woche total ausgehungert zurückgekommen aber im Sommer kann das schonmal sein dass du die Katze 24 Stunden oder den ganzen Tag nicht siehst... In deinem Fall aber muss ich sagen hättest du dich echt besser informieren müssen was die Anschaffung von einer Katze angeht... Je nachdem wie sich das Tier einlebt, 1-3 Wochen drinnen halten und wenn sich die Katze an dich gewöhnt und im besten Falle auf euch fixiert hat, könnt ihr sie rauslassen und am besten bei guten Wetter und am Anfang mal kurz mitgehen damit ihr wisst ob sie und wo sie sich gleich verkriecht oder ob sie lieber bei euch bleiben möchte und auch auf keinen Fall wegfahren am ersten Tag wo die Katze draußen ist... Echt dumm gelaufen informiert euch das nächste Mal besser, dann passiert sowas nicht aber macht euch nicht viel Hoffnung, dass die Katze wieder kommt... Sie kennt euch noch nicht genug um zu wissen dass ihr ihre Besitzer seid... Zur Not Plakate aufhängen und fragen... Und es besser machen falls es klappt... Wie alt war sie denn?

DAS WAR ECHT BLÖD VON DEINER MUTTER, sorry, musste ich jetzt mal so sagen! Geh am besten immer wieder raus und rufe sie, klappere mit dem Futterschüsselchen oder dergl., wenn sie das schon kennt. Ich würde auch ein bißchen in der Nachbarschaft rumgehen und rufen und nachfragen, ob sie jemand gesehen hat. Ein paar Stündchen kann sie schon wegbleiben, wenn sie grelle drauf war, rauszukommen. Kann aber halt auch sein, dass sie sich schnurstracks auf den Weg zum alten Zuhause gemacht hat...

TOLL GEMACHT!!! Wie unverantwortlich ist das denn??? Und womöglich handelt es sich um ein Katzenkind, dass jetzt einem Fuchs oder einem Auto zum Opfer fällt, und wenn nicht das, dann erfriert... . ... .

Vergiss es, diese Katze kommt NIE wieder zurück. Die ist noch nicht mal mental bei euch angekommen, geschweige denn hat sie irgendwelches Vertrauen zu euch aufgebaut. Eure Wohnung ist nicht ihr Zuhause, also sag mir einen Grund, warum sie zurück kommen soll? Sie KANN gar nicht zurück finden, da sie sich bei euch überhaupt nicht auskennt. Diese Chance habt ihr gründlich vermasselt!!!

Ist die Katze vom Tierheim? Dann haben die euch bestimmt erzählt, dass Katzen eine Eingewöhnungszeit vom mindestens 6-8 Wochen brauchen, bevor sie Freigang bekommen. Und falls es ein Katzenkind ist, haben sie eich bestimmt gesagt, dass dieses draußen nichts zu suchen hat, bevor es nicht kastriert und mindestens 9-12 Monate alt ist.

Ist die Katze wenigstens gechipt oder tätowiert und bei Tasso gemeldet? Dann macht sofort Meldung dort, sowie in allen angrenzenden Tierheimen, bei allen Tierarztpraxen, sowie bei der Polizei. Wie sonst soll euch das Tier wieder zurück vermittelt werden. Eigentlich sollte man es deiner Mutter wegnehmen, wenn man so unverantwortlich handelt. Das ist echt nicht zu fassen. Da hat sie eine scheinbar vernünftige Tochter und hört nicht auf sie... .

Deine Mutter hat sich kein Krümelchen vorher informiert, wie man mit Katzen umgeht. Solchen Leuten gehört, sorry, ein Tierhaltungsverbot!

Die Katze werdet ihr vermutlich nicht mehr sehen. Wenn sie vom Tierheim ist, werdet ihr sie sowieso nicht wieder bekommen, weil ihr gegen die Regeln verstoßen habt. Und dann warte bitte ab mit der nächsten Katze, bis du erwachsen bist und deine eigene Wohnung hast, und mache es von Anfang an richtig: Katzenkinder niemals einzeln halten, und erwachsene Katzen nur dann, wenn sie nach Eingewöhnung von 2 Monaten (!!!) in Freigang dürfen.

Kannnurmitdemkopfschütteln... *

Katzen nicht füttern bei durchfall?

Unsere katzen haben zurzeit beide durchfall. Da wir nichts anderes gefüttert haben und der durchfall erst begann seit wir in der neuen Wohnung sind, denken wir der umzug dürfte sie etwas gestresst haben.

Mein freund hat nun gegoogelt was man da machen kann und sagte man sollte die katzen jetzt 24 stunden nicht füttern...
Ich halte das aber für nicht so toll, was meint ihr?

...zur Frage

Zwei kleine Hunde und zwei Katzen in Wohnung noch in Ordnung?

Hallo, Mein Partner und ich bewohnen eine 65qm Erdgeschosswohnung mit Terrasse auf dem Land. Wir haben bereits zwei Katzen und eine sehr ruhige Französische Bulldogge.

Wir sind aber der Meinung, dass der hund mit einem Partner noch glücklicher wäre, gerade wenn er Mal ca. 4 Stunden alleine bleiben muss.

Meint ihr das wäre möglich oder ist die Wohnung zu klein?

...zur Frage

Katzen regelmäßig über das Wochenende allein lassen?

Hallo. ich liebe Katzen und bin schon seit einer Weile am überlegen, ob ich mir eine holen soll. allerdings habe ich das Problem, dass ich regelmäßig über das Wochenende bei meinen Eltern bin, da ich alleine wohne. meint ihr, ich kann die Katzen da allein lassen? ich fahre ca alle zwei Wochen Freitag Abend heim und komme Sonntags so gegen 16Uhr wieder. ich möchte mir zwei Katzen holen und würde mir auch einen futterautomaten zulegen. im Notfall könnte auch eine Nachbarin oder mein Freund nach den Katzen schauen, sie füttern, Katzenklo sauber machen usw.

Danke schon mal im vorraus :)

...zur Frage

Katze nurnoch Draußen

Hallo, wir haben seit 6 Tagein eine Katze, die Früher auch Draußen war. Haben sie dann nach 2-3 Tagen das erste mal bei uns rausgelassen. Kam auch wieder zurück. Doch seit dem ist sie immer mehr draußen. seit ca. 2 Tagen ist sie fast 24 Stunden am Tag Draußen und kommt dann zwischendurch mal zum Lage-Check und zum Fressen rein. Ist das normal ? oder erkundent sie erst noch ihr neues Revier....

Gruß Simon

...zur Frage

Eine Katze frisst der Anderen alles weg. Was tun?

Wir füttern die Katzen jeden morgen und abend. Trotzdem schiebt die Eine die Andere immer zur Seite. Kann ich dagegen was tun?

...zur Frage

Was tun wen katzen niesen?

Meine Katze niest zwar nicht viel aber ein bisschen... Was kann ich dagegen tun? (BITTE WAS MAN IM HAUSHALT HAT !) Meine Katze ist eine Hauskatze...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?