Wie viele Stunden arbeitet eine Schulsekretärin pro Woche?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist sehr unterschiedlich. Grundsätzlich sind Schulsekretärinnen beschäftigte des öffentlichen Dienstes mit einer Regelarbeitszeit von 40 Wochenstunden. Jedoch kommt es häufig im öffentlichen Dienst vor, das die Beschäftigten wegen Familie freiwillig Teilzeit arbeiten (ca. 20-30 h) oder die Stellen wegen geringen Arbeitsaufkommens nur als Teilzeitstelle ausgeschrieben werden.

Kommt wahrscheinlich drauf an ob sie eine Vollzeit- oder Teilzeitkraft ist. Je nach Schule wird es unterschiedlich sein.

Je nachdem, wie ihr Arbeitsvertrag aussieht bis zu 40 Stunden pro Woche.

Das kommt auf ihren Arbeitsvertrag an.

Hm...jeder versteht unter Arbeit etwas anderes...was Du?

Was möchtest Du wissen?