Wie viele Stunden (am Stück) darf/ sollte ich maximal Auto fahren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Berufsfahrer gibt es gesetzliche Richtlinien in den Sozialvorschriften (z.B. für LKW-Fahrer, die MÜSSEN nach 4,5 Stunden eine Pause machen). Für Privatleute gibt es keine Vorgaben, aber alle 2-3 stunden eine Pause wär sicher nicht verkehrt.

Da gibt es keine Richtlinien. Aber alle 2h wäre nicht verkehrt. ;) Auch wenn man nicht tanken muss eine kleine verschnaufpause ist auch gut. Ich meine der Wagen braucht das nicht aber der Mensch.

Ansonsten um die Frage zu beantworten wie lange man am Stück mit nem Auto fahren kann:

Also es ist unterschiedlich. Ich denke bei nem Smart musst du viel öfter ne Pause machen, denn sonst wird der Motor zu warm. Allerdings könntest du mit einem Mercedes Problemlos 6h durchfahren, aber dann sollte auch mal angehalten werden um Öl und Wasser zu kontrollieren. Am besten sind Dieselfahrzeuge. Denn die sind sozusagen für die Autobahn gemacht. Daher auch die LKWs mit Diesel. Erstens der Verbrauch ist recht wenig, der Wagen hat richtig Power, und die Motoren sind für hohe Laufleistungen ausgelegt. Also mit einem Diesel immer um die Ecke fahren um Brötchen zu holen ist keine so gute Sache. Der Wagen wird nicht richtig warm. Und beim Diesel dauert das etwas länger als mit nem Benziner.

Man sollte als Autofahrer auf längeren Strecken auf jeden Fall alle 2 Stunden eine Pause einlegen oder sich ablösen lassen. Dazu gibt es kein Gesetz, aber es dient Deiner und Anderer Sicherheit........

Was möchtest Du wissen?