Wie viele Steuern zahlt man als Millionär?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn er nur Millionär ist, gar keine. Hat er Einnahmen ist dies von sehr vielen Faktoren abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keine, wenn man sein Vermögen nur verlebt.

Steuern zahlt man auf die Erträge, die aus einem angelegten Vermögen fließen. Diese können verschiedenen Einkunftsarten zugeordnet werden, daher würden sie unterschiedlich behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von einigen Faktoren ab. Der Spitzensteuersatz liegt derzeit bei 42 Prozent. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lauro222
05.02.2017, 18:26

Ja...aber man will ja keine Steuern hinterziehen

0

Gar keine - wenn man es geschickt anstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er "nur Millionär" ist, dann wird die Steuer direkt von der Bank an das Finanzamt abgeführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Steuern meinst du genau? Sozialversicherungsabgaben? Einkommenssteuer? Kapitalertragssteuer? Immo-Steuer? Lohnsteuer? ....?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
01.02.2017, 22:23

ähm, Steuern und Sozialversicherungsabgaben sind ungefähr genau so gleich wie Fleisch und Tofu ...

2

Kann man pauschal nicht sagen.

Kommt aufs Einkommen an, Verheiratet?.. und und und..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lauro222
05.02.2017, 18:25

Sagen wir mal so 45Mio jährlich

0

Was möchtest Du wissen?