Wie viele Steckdosen in der Küche pro Arbeitsmeter?

4 Antworten

Kommt auf die Menge der E-Geräte an, aber 2 sollten reichen. Aber auf die Absicherung achten, ob die Kabel in der Wand es auch hergeben.

Die werden ja auch neu verlegt. bzw. gezogen :)

0

Davon kannst du in der Küche nicht genug haben. Ich habe auf einer Arbeitsplattenlänge von 5 Metern 15 Steckdosen.

Hallo bayernboss,

der Bedarf an Steckdosen fällt wohl bei jedem anders aus. Berechne die zukünftige Größe Deiner Arbeitsfläche und überlege, welche Geräte ständig auf der Arbeitsfläche an der Steckdose hängen werden. Bei uns sind das z.B. nur die Kaffeemaschine, die Mikrowelle, ein Radio und eine kleine Lampe. Wir haben einen 4fach- und einen 5fach-Steckdosenrahmen knapp oberhalb der Arbeitsfläche und somit immer ausreichend Steckplätze frei für elektrische Geräte, die wir nur zum Gebrauch aus der Schublade holen.

Gruß Gremlin491

Mietwohnung Küche - Steckdosen nur auf Bodenhöhe?

In meiner neuen Altbauwohnung sind sämtliche Steckdosen in der Küche auf Bodenhöhe angebracht. Da ich eine Einbauküche einbauen möchte, frage ich mich, was ich mit diesen Steckdosen anfangen soll, wenn sie hinter den Einbauschränken "verschwinden". Wie und wo soll ich denn meine Küchengeräte wie Wasserkocher, Toaster, etc. einstöpseln? Der Vermieter hat die betreffende Küchenwand vor meinem Einzug gerade neu fliesen lassen, leider aber ohne die Steckdosen auf Arbeitshöhe zu bringen. Habe ich das Recht, den Vermieter um eine Verlegung der Steckdosen zu bitten, damit die Funktionalität der Elektrik in der Küche gewährleistet ist? Falls ich keine Ansprüche dem Vermieter gegenüber habe, was kann ich tun, um trotz Einbauküche Strom zu haben...?

...zur Frage

Drehstrom-Leitungen separat nutzen?

Hallo Experten!

Ich renoviere gerade mein Bad und habe eine Frage zur Elektrik.

Ich habe die Situation, dass fast das gesamte Obergeschoss über eine einzige Sicherung abgesichert (Schlafzimmer, Gästezimmer, Flur, Bad) ist. Das Bad war wohl mal eine Küche, da ich hier eine Drehstrom-Dose mit entsprechenden Sicherungen vorgefunden habe. Da ich das Bad gern separat abgesichert hätte, war die Idee, diese 3 Phasen einzeln zu nutzen (1 für Licht, 1 für Steckdosen, 1 für Steuerung der Fußbodenheizung). Für die drei Phasen gibt es einen Neutralleiter und eine Erdung.

Nun habe ich gelernt, dass im Normalfall ein Neutralleiter pro Phase benötigt wird. Die zu erwartende Maximale Belastung dieser drei Phasen wird in meinem Anwendungsfall jedoch 3000 Watt nie überschreiten (Licht max. 350 Watt, Steuerung Fußbodenheißung << 100W, Steckdosen mal Fön + Rasierer parallel). Ein Neutralleiter würde lasttechnisch also ausreichen, um diese 3 Phasen zu bedienen.

Kann man das machen, oder ist das riesiger Pfusch? Andererseits kann ich keinen neuen Leitungen durchs Haus ziehen, ohne danach komplett zu renovieren. Mit der oben genannten Lösung könnte ich zumindest mal die Last im Bad von der gemeinsamen Sicherung nehmen.

Viele Grüße, Stefan

...zur Frage

Steckdosen und Schalter in Mietwohnung ausgetauscht - wer bezahlt?

Hallo ihr Lieben!

Wir sind Anfang des Jahres in eine neue Wohnung gezogen, aus welcher wir nun wieder ausziehen, da wir in ein kleines Haus ziehen werden. Während der Mietzeit hatte mein Freund (gelernter Elektriker und Techniker) alle Steckdosen und Schalter ausgestauscht, da diese schon sehr alt und nicht Sicher waren (wir haben eine kleine Tochter und die alten Steckdosen hatten keinen Kinderschutz). Die Vermieterin weiß davon und möchte die Steckdosen, welche wir verbaut haben, behalten. Da wir nun wieder ausziehen fragen wir uns, ob unsere Vermieterin die Schalter und Steckdosen bezahlen muss?

Danke für eure Antworten und viele Grüße!

...zur Frage

Kann man nachträglich Steckdosen installieren?

Ich habe definitiv zu wenige Steckdosen in der Wohnung. Ich brauche dringend mehr. Was muss ich also machen um mehr Steckdosen zu machen? Kann ich das selber machen, oder sollte ich besser einen Handwerker kommen lassen?

...zur Frage

Kosten Steckdosen versetzen bzw. neu?

Wir bekommen eine neue Küche. Laut Plan müssen ca. 3 Steckdosen neu und 3 Steckdosen versetzt werden. Verteilerdosen sind genug im Küchenraum vorhanden. Kann mir von euch jemand sagen, mit welchen Kosten ich da ungefähr rechnen muss. Besten Dank im Voraus für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?