Wie viele Solarplatten für ein Einfamilienhaus

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich empfehle eine Beratung vor Ort. Denn es gibt viele Faktoren, welche sowohl die Leistung, den Ertrag, die Fördersummen und die Effektivität bestimmen. Hier ist besonders das Thema Eigenstrom wichtig.

Kostenlose Energieberatungcheck bieten unter anderem die Energieberater von der Kampagne "Haus sanieren - profitieren" an. Initiator ist die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU). Termine, weitere Infos und Anfragen auf der Internetseite sanieren-profitieren-de.

Eine komplette Stromversorgung wird kaum fumktionieren, aber Du kannst einmal zusammenrechnen, welche Energiemengen du decken willst. Dann kannst Du hergehen und bei je nach Herstellermodell Dir die benötigte Anzahl in etwa ausrechnen. Es spielen zu viele Faktoren mit, um die Frage befriedigender beantworten zu können, aber grundsätzlich: Was geliefert wird, kann auch verbraucht werden (minus Verluste). mfg

Was möchtest Du wissen?