Wie viele Sexpartner sind "normal"?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Soviele wie sie wollte natürlich.

Es geht mich schlicht einen feuchten Dreck an, was meine Freundin vor mir gemacht hat, solange sie mir in einer Beziehung treu ist.

Vielen Männern macht eine sexuell erfahrene Frau Angst, weil viele echt nicht viel Ahnung haben, was sie im Bett so treiben und es natürlich blöd ist, wenn Frau erfahren genug ist, das zu erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, am liebsten hätte ich es, dass mein erstes mal auch ihr erstes mal ist.

Es kommt halt aufs Alter drauf an. Im
Moment bin ich 16, hätte am liebsten, dass sie vorher noch keinen Sex hatte, da ich ja auch noch keinen hatte. Wenn ich die eine erst mit 30 kennenlerne, kann ich nicht erwarten, dass sie noch Jungfrau ist. Im Endeffekt ist es egal. Auch wenn sie mit 16 schon 100 hatte, ich aber sehe, dass sie diese Zeit abgeschworen hat und nur mich möchte, so könnte ich bestimmt drüber hinweg sehen, wenn sie tatsächlich die Eine ist.

Im Endeffekt muss jeder für sich selbst entscheiden, womit er klar kommt. Wenn man mich gefragt hätte, eine einzige reicht mir absolut, denn diese ist die Eine. Somit hoffe ich, dass ich sie bald finde und wir die einzigen sind, die es je miteinander gemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das nicht egal. Wenn ich zb. 15 Frauen vor ihr hatte, darf sie dann doch auch mit 15 Männern oder mehr geschlafen haben. Die einzige Vorraussetzung ist, dass sie während unserer Beziehung nur mit mir schläft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sowas hat glaub ich für die momentane beziehung gar keine relevanz, zumal erfahrung ja auch was subjektives ist, es ist sowieso mit jedem menschen anders. 

meinem freund ist das vollkommen egal, er ist seit 4 1/2 jahren der einzige, das ist alles was zählt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anzahl der Sexualpartner meiner Freundin ist mir egal, solange sie während unserer Beziehung nur mich hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von mir aus kann sie sich vor mir das Hirn aus dem Leib gevög..t haben und wenn es 100 Männer oder mehr waren, Hauptsache sie ist ganz bei mir mit ihrem Herzen, ihrem Geist und ihrem Körper, mit allem was sie ausmacht.

Wahrscheinlich liegt es mit daran, dass ich keine 25 mehr bin, damals habe ich wohl anders gedacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spielt keine Rolle, das ist allein ihre Angelegenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich. Ein Mann mit schwachem Selbstbewusstsein lebt in der Angst einer seiner Vorgänger könnte "besser" oder "größer" gewesen sein als er. Je geringer die Zahl der Vergleichsmöglichkeiten um so wohler fühlt er sich. Die ganz Verklemmten suchen sich dann eine Jungfrau und können sich so sicher sein ihr "Größter" und "Bester" zu sein - das ist ärmlich... .

"Schl@mpe" ist ein Begriff, der von eifersüchtigen Frauen und abgewiesenen Männern für Frauen geprägt wurde, die einen unverkrampfteren und selbstbestimmten Umgang mit Sexualität pflegen. 

Selbst wenn Du mit zwei Jungs gleichzeitig Sex hast, brauchst Du Dich nicht als Schl@mpe zu fühlen. Aus Menschen, die Andere für ihre Erfahrungen kritisieren, spricht oft nichts als der blanke Neid - und Neid ist bekanntlich die aufrichtigste Form der Anerkennung! 

 
Ich habe noch nie jemanden als Schl@mpe bezeichnet und kenne auch niemanden, auf den diese Bezeichnung passt. Ich kenne auch eine ganze Menge Prostituierte - und auch darunter ist nicht eine einzige "Schl@mpe"!

Daher gibt es für mich auch kein "normal" - man sollte einen Menschen nicht nach Zahlen beurteilen - egal ob es das Alter, die Körper- oder Körbchengröße ist, die Schwanzlänge oder eben die Anzahl der Sexualpartner. Lasse Dich auf Menschen ein - nicht auf Zahlen!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am liebsten wäre ich natürlich die erste aber wenn sie vor mir schon 1-2 Jungs hatte mit der sie auch ernst und lange zsm waren dann würde es auch gehen aber ab 5 Partnern mit 18 wäre es NOGO da kann man sie natürlich nicht als "Schlmpe" sehen.Sondern eher zu offen.Mich würde es auch etwas anekeln wenn sie schon mit anderen Männern Sex hatte aber ist jtz nicht so das ich es nicht Respektieren würde nur hätte etwas Zeit gebraucht um mich daran zu gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein Limit gibt es da nicht.

Das ist natürlich jedem selber überlassen, mit wie vielen Menschen er/sie GV hat.

Vielen Dank und viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1Millionen Leb dein Leben und stimm es von anderen NICHT ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man ist ja nur eine "Schlam*e" wenn man Sex für Geld oder aus Langeweile hat. Nicht wenn man aus Liebe handelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auch ein bisschen auf ihr Alter an... ansonsten habe ich nichts dagegen, wenn sich meine neue Freundin in ihren Singlezeiten ausgelebt hat (feste Beziehungen sind ja wohl eh nicht zu beanstanden)... schlampig wäre es für mich nur, wenn sie wahl- und anspruchslos mit jedem erstbesten, der ihr einen Drink spendiert hat geschlafen hätte... aber soweit würde ich gar nicht nachfragen.

Generell interessiert es mich nicht, was "vor mir" war...ich hab meine Partnerinnen noch nie explizit danach gefragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Limit gibt es.. bei zu vielen würde ich denken das nach mir sicher wieder 20 kommen.
Also würde ich Schluss machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomanAtwood
05.10.2016, 22:35

Erklärst du mir bitte deine Logik dahinter? Wieso dürfen nach deiner Zeit keine 20 anderen kommen? Das betrifft dich doch gar nicht mehr?

(Soll kein Angriff sein, mich interessiert es wirklich)

1
Kommentar von Rubin92
05.10.2016, 22:37

Weil man sich dann fragen muss wieso die Frau da schon soviele Partner hatte.. kann ja sein das die die Beziehung wie die Unterhose wechselt, dann bin ich ja auch nur eine Unterhose die vorrübergehend gut genug ist.

0
Kommentar von nesbor
05.10.2016, 22:44

Man hat ja nicht nur sex in einer beziehung... das hat nichts mit deinen unterhosen zu tun ;)

1
Kommentar von Railey007
05.10.2016, 22:44

Nicht alle Frauen hüpfen mit dem nächstbesten (jedes Wochenende ein anderer) ins Bett.
Viele machen es nur wenn sie auch wirklich Gefühle haben - und werden dann enttäuscht.
Und man kann sich doch vor einer Beziehung als Single ruhig ausleben, wenn man danach wenn Beziehung da ist dafür treu ist..oder? (;

0

Wieso sind eig immer Frauen die dann als Sch*ampe bezeichnet werden?
Wenn man als Typ mit 20 Frauen Sex hatte ist er der große Hecht aber wenn man als Frau 20 Männer hat ist man direkt eine Sch*ampe.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Railey007
05.10.2016, 22:41

War bei meinem Ex auch so..wir waren 8 Monate zusammen..dann kam die große Frage von ihm..
Er hatte 25 vor mir! Und ich erst 6...
Er hat gesagt dass er das eklig findet und dass er lieber eine Jungfrau hätte..
Tja dieser Typ hat meine Wohnung noch am selben Abend zwangsräumen müssen 😏

4

Die Frage ist eher, wie viele gleichzeitige Sexpartner ist normal. Manche Typen haben 5 Frauen und sind noch immer nicht zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?