Wie viele Selbstmordgedanken sind noch normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde sagen, wenn man öfter ans Sterben denkt als an andere Sachen. Mit solchen Gedanken aufzuwachen, sie den ganzen Tag über zu haben und damit schlafen zu gehen.

Klar fragt man sich manchmal "was wäre wenn", z.B. auch wenn man gerade traurig ist oder was schlimmes durchgemacht hat. Aber wenn man sich diese Frage nicht dauernd und mehrmals täglich stellt, würde ich es noch als normal ansehen.

entgegen anderer meinung hier bin ich schon der auffassung, dass ein selbstmordgedanke manchmal in den kopf kommt, zumindests die leute, die ich befragt habe, manchmal einfach, weil sie die schnauze voll haben und alles an einem tag schieflaeuft, wenn du aber permanent solche gedanken hast solltest du deinen hausarzt komsultieren und mit ihm die sache durchsprechen, vielleicht brauchst du eine behandlung bei einem spezialisten oder du brauchst einfach eine entspannung wie autogenes training. lass die sache besser nicht anstehen und rede mit deinem arzt. ich sage auch immer mit jedem tag wird der weg zum friedhof kuerzer, was der wahrheit entspricht, manche leute nehmen dies einem übel und vermuten schlimmes dahinter, man die wahrheit nun einmal nicht verschönern, wer das tut betrügt sich selbst und leider ist das leben manchmal beschi...... ist aber kein grund die flinte ins korn zu werfen, jeder wird gebraucht.

Nein, es ist nicht normal Selbstmordgedanken zu haben... ich spreche nicht von Gedanken wie "Was wäre, wenn ich nicht mehr da bin" sondern so Gedanken wie "Ich möchte sterben"... soetwas ist nicht normal und schon 1-2 mal ist zu viel

Wirklich? :0 auch z.B. in der Pubertät??

0

Drüber nachgedacht hat jeder schonmal z.B. wie es wäre aber es ist was anderes wie drüber nachzudenken wie man es am besten macht bzw. sich hereinzusteigern. Such dir bitte Hilfe

fast jeder? nein

Also ich denke viele Menschen hatten diese Gedanken schon mal. Nur wird es oft nicht zugegeben.

0

Doch ich denke FAST jeder schon, nicht ALLE aber fast

1

Was möchtest Du wissen?