Wie viele seiten muss ein Roman mindestens haben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

200 wenn es ein sehr guter roman sein soll

Danke, die anderen haben die Frage nicht ganz verstanden.

0

Da gibt's keine festen Regeln. Zwischen ca. 100 und ca 1.000 Seiten ist fast alles möglich.

Romane für Kinder und Jugendliche sind oft kürzer als Romane für Erwachsene.

Aber auch da gibt's Unterschiede. Die berühmten Harry-Potter-Bände sind beispielsweise viel dickere Wälzer als das Buch "Tschick", das ich dir bei  einer deiner anderen Fragen empfohlen habe.

Bei "Tschick" kommt übrigens ziemlich genau die Seitenzahl hin, den Babsi in ihrer hilfreichsten Antwort ertwähnt hat: 200.

Ich hätte jetzt etwas um die 50 gesagt. Alles drunter kann noch eine längere Kurzgeschichte sein. Im Endeffekt sollte man aber nicht versuchen eine gewisse Seitenzahl zu ereichen. Jede Geschichte definiert ihre Länge selbst. 

Was möchtest Du wissen?