Wie viele Prüfungen für BAföG mitschreiben, ohne dass Verdacht auf früheren Studienabbruch besteht?

2 Antworten

Bei uns ist es so, dass wenn man einen Prüfungsteil nicht besteht das ganze Modul als nicht bestanden gilt. Man muss dann aber nur den Prüfungsteil wiederholen und nicht alles.

Ganz ehrlich, wenn du so darauf angewiesen bist, dann geh da hin und schreibe die anderen Klausuren, egal wie sie dann ausfallen. 

Wie sehr sie hinterher sind hängt stark von der Sachbearbeiterin ab. Wenn ich das im Freundeskreis mitbekommen kommen manche mit Sachen durch, wo ich am liebsten anonym das Bafög-Amt informieren würde damit da mal ein anderer drauf guckt (was ich nicht mache weil es eben Freunde sind), eine andere Freundin ist mit ihrer Sachbearbeiterin im "Dauerkrieg" weil sie jede Kleinigkeit bemängelt.

Du solltest wenn du dein Studium dann final beendest auch das Bafög-Amt informieren. Sonst kannst du richtig ärger bekommen.

So wie du schreibst scheint es, als hättest du das Studium mental schon beendet. Sonst würde man nicht planen nur noch zu einer Prüfung zu gehen und den Rest gleich zu lassen.

Ich würde die Prüfungen schreiben und dann im September merken, dass die alle schlecht gelaufen sind und das Studium vermutlich keine Zukunft hat... ;)  

Ich weiß nicht genau wie der Nachweis von der Uni für das Bafög-Amt aussieht, ich habe den nie gesehen. Daher kann ich dir nicht sagen was dort bescheinigt wird. Ich würde mich aber dort hinsetzen, die Klausur versuchen und vielleicht schaffst du sogar eine... Das wirkt auf jeden Fall besser als in jedem Modul durchzufallen. Da würde ich als Sachbearbeiterin hellhörig werden und nachharken... 

Denk mal bitte daran, dass wir alle dein Bafög zahlen! Wir setzen uns jeden Tag hin und arbeiten, auch wenn manche es nicht wollen. Da kann man auch erwartet, dass du es zumindest versuchst und dich anstrengst oder so fair bist und auch offiziell aufhörst.

Wenn du eh abbrechen willst dann such dir einen Job, beende das Bafög und zahle deine Miete von dem Gehalt.

Zurück zahlen wirst du es so oder so irgendwann müssen.

was möchtest du denn stattdessen machen?

Was möchtest Du wissen?