Wie viele Obstbäume müssen im Kleingarten stehen?

9 Antworten

keine Ahnung ob es Pflicht sein könnte, aber in einer guten Baumschule bekommst du auch Niederstamm-Gehölze, die so klein sind (und bleiben), dass du sie fast auf einem Balkon pflanzen kannst.

das ist blödsinn! wie ich hier eben nachgelesen habe (http://www.kleingartenweb.de/60/de/bkleingg.html) gibt es zwar bestimmungen, wann ein kleingarten ein kleingarten ist und wann nicht, aber dort steht nichts von einer pflicht, 9 obstbäume haben zu müssen. laut gesetz sollte ein kleingarten nicht größer als 400 qm sein. wo sollen die bäume platz finden???

eben.....

0

Das ist Schwachsinn, du hast ca. ein Drittel deiner Fläche mit kleingärtnerischer Nutzung zu betreiben - sprich Obstbäume, Beerenbüche und Beete. Was du anbaust bleibt dir überlassen. Es soll nur zum Eigenbedarf sein. Also auch keine Monokulktur. Zitat: Nach dem Bundeskleingartengesetzes dient ein Kleingarten dem Nutzer zum Anbau von Gartenerzeugnissen ausschließlich für den Eigenbedarf, sowie zur Erholung.

Was möchtest Du wissen?