Wie viele Moscheen gibt es in Deutschland und wie viele Kirchen in der Türkei?

9 Antworten

Da vergleichst Du Apfel mit Bananen.

Die Türkei war ein christliches Land. Folglich hat es einmal sehr viele Kirchen gehabt. Doch viele wurden aufgelöst.

Die türkischen Christen im anatolischen Teil der damaligen Türkei zählten Ende des 19. Jahrhunderts noch mehr als zwei Millionen (ein Viertel der Bevölkerung auf dem Gebiet der heutigen Türkei). Anatolien hatte im 19. Jahrhundert hunderttausende muslimischer Flüchtlinge (Muhadschir) aufgenommen – AlbanerBosniaken und Balkantürken, die aus den Balkanländern nach deren Lossagung vom osmanischen Reich geflüchtet waren. Das führte zunächst zum demographischen Absinken des christlichen Bevölkerungsanteils im anatolischen Teil der Türkei. Allein 850.000 muslimische Flüchtlinge wurden in den von armenischen Christen bewohnten Gegenden angesiedelt.[2]

Ab Mitte des 19. bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden die meisten Christen aus dem Gebiet der heutigen Türkei vertrieben oder getötet.

....Viele christliche Bauten, Friedhöfe und andere teils sehr bedeutende Stätten des christlichen Glaubens befinden sich in einem entwidmeten bzw. umgewidmeten oder (teilweise mutwillig) zerstörten Zustand....

https://de.wikipedia.org/wiki/Christentum_in_der_T%C3%BCrkei

Muslime in grösserer Zahl gibt es in Deutschland noch nicht sehr lange. Trotzdem hat es schon über 2.700 Moscheen.

Deutschland Moscheen: ~2750
Deutschland Muslime: min. 5 Millionen
1800 Muslime = eine Moschee

Türkei Kirchen: >300 (alleine in Istanbul über 15, davon nur ~1/3 katholisch)
Türkei Christen: ~100.000
333 Christen = eine Kirche

14 christliche Kirchen und eine jüdische Synagoge wurden unter Erdogan restauriert.
Es muss aber auch gesagt werden, das die Kirchen meist leer stehen bzw. die Christen kein Interesse haben, mit Ausnahme der orthodoxen Kriche der Armenier. Die Kirchen werden aber am Leben erahteln, durch die Kirche selbst. In der Türkei wurde in den letzten 100 Jahren nur eine Kirche gebaut .

Und du erwartest zu dieser Frage ernsthafte und korrekte Antworten?

Ganz zu schweigen davon, dass man an der Zahl der Kirchen in der Türkei nicht unbedingt die Religionsfreiheit und die Zahl der Gläubigen festmachen kann. Die Kirchen in der Türkei sind fast ausschließlich Relikte aus vergangener Zeit, alt, verfallen, tot ohne Inhalt. Für den türkischen Machthaber ein gutes Beispiel uns etwas von Religionsfreiheit in seinem Reich vorzumachen!

Keine Ahnung, aber es gibt ca. 100.000 Christen in der Türkei, und gut 4 Millionen Muslime in Deutschland.

Was möchtest Du wissen?