wie viele ml spermien produziert der körper am tag?

2 Antworten

es stimmt 2-6 ml ejakulat, pro ejakulat sind 1ml spermium enthalten was aus den hoden kommt. der rest des ejakulat ist sowas wie soll man beschreiben, 1. zum überleben der spermiens, 2. zur fortbewegung (sie schwimmen darin) und wird in der prostata produziert. die 3mio ist ein ca wert. heisst ein mann kann am tag nur CA: 1-3mal fruchtbar sein, heist ejakulat erzeugen mit spermium drin. wenn der mann dann doch das 4 oder 5 mal ein organismus hat und es sollte noch etwas ejakulat aus seinen körper entweichen. ist dieses zu 90% das zeug aus der prostata. dann sollte man spermien unterscheiden, es gibt spermien die sind zur fortpflanzung gedacht und es gibt sogenannte Kampfspermien(kein witz)diese haben die aufgabe fremde und schwache(kranke) spermien zu killen. nur mal ein wink am rande an die männer(bin selber mann) on..iert mal 3 mal hinter einander, dann merkt ihr wie anstrengent es ist, wie wenig beim 3 mal raus kommt, sowie guckt euch mal die konsistenz und farbe eures ejakulat an. ist es klar wie beim hühnerei fehlen die spermiens und ihr habt das reine zeug aus der prostata läuft wie wasser vom finger runter, schwimmt weisses zeug drin rum ist das gut das sind die spermiens konsistens sollte dickflüssiger sein. ist es gelb und stinkt solltet ihr zum arzt gehen.

und nein bin kein dauer onanierer, alles erlesen und erlernt sowie auch mal leiblich intressehalber nachgeguckt. ein mann der angibt nie onaniert zu haben der lügt, auch wenn er es vieleicht nicht im bewusstsein gemacht hat. tut dieses jeder mensch auch frau wenn sie schläft und feuchte träume hat. eben die natur ;-)

Hä?? Wenn der Mensch bei einen Samenerguss 2-6 ml Samenflüssigkeit verbraucht (1 ml= 20-150 mio Spermien) und am Tag nur 3 mio bildet, würde der Körper ja nie mit der Produktion hinterher kommen :P

Was möchtest Du wissen?