Wie viele Menschen werden benötigt, um z.B. eine Insel zu bevölkern (stabiler "Genpool")

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ah..... Puh.....Also, so genau kann dir das wahrscheinlich keiner sagen. Je unterschiedlicher die Menschen genetisch ausgestattet  sind, desto besser. Also bei einer sehr bunt gemischten Anfangspopulation ohne ernsthafte vererbbare Krankheiten gibts die besten Chancen. Das müssen dann auch gar nicht so viele sein. Ein paar Tausend wären aber schon nicht schlecht.

Es sieht übrigens so aus, als wäre die Menschheit schon mal, ganz ohne Insel, durch so einen "Flaschenhals", wie man das nennt, gegangen. Da waren höchstens noch einige Zehntausend übrig. Das reicht also auf jeden Fall.

Wenn sie Glück haben, reichen im Prinzip auch zwei unterschiedlichen Geschlechts. Es hängt wirklich von so vielen Faktoren ab, so dass man genaue Zahlen vergessen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XyrosX
09.05.2011, 22:01

Es sieht übrigens so aus, als wäre die Menschheit schon mal, ganz ohne Insel, durch so einen "Flaschenhals", wie man das nennt, gegangen. Da waren höchstens noch einige Zehntausend übrig. Das reicht also auf jeden Fall.

Hast du dazu Quellen?

 

 

0

Ich denke ab 2000 Menschen aufwärts klappt es eine Weile, aber ich habe mal die Zahl 4200 in der Richtung aufgeschnappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ca 50-500 paare, aber so kriegste keine gute wirtschaft hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst Du Dir doch ausrechnen. 2 hoch n .

 

 

Liebe Grüße, Deine Salatschüssel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei (ein Paar): Johnny Depp und ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?