wie viele Menschen sind so?

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

Laute Minderheit 64%
Vermutlich die Mehrheit 36%

12 Antworten

Ich denke, es ist eine Minderheit, ich kenne aber keine Zahlen.

Leider muss man mit ansehen, dass viele Menschen gerade solche Meinungen übernehmen obwohl sie objektiv gesehen absoluter Schwachsinn sind.

Dagegen kann man nicht viel machen denn häufig ist es teil einer Verschwörungstheorie, dass Andere einen kontrollieren möchten und man sich daher vor „Fake News“ schützen muss, was sie komplett isoliert.

Das einzige was einem übrig bleibt, ist zu versuchen diese Leute durch logische Argumente zu erreichen.

ich kann keine Zahlen sagen.

Ich glaube aber, dass sehr viele Menschen die rassistische, sexistische oder queerfeindliche Dinge sagen, das nur tun weil sie erwarten für die Aussagen Zuspruch zu bekommen. Es ist ein bekanntes psychologisches Phänomen, dass eine Gruppe gestärkt wird, wenn die Mitglieder schlecht über Außenstehende sprechen.

Sehr viele Menschen, die diskriminierende Dinge sagen, sind doch viel aufgeschlossener, wenn sie dann wirklich mal eine transsexuelle Person kennen lernen oder sich mit einem Menschen mit ausländischen Wurzeln anfreunden.

Laute Minderheit

Eine Minderheit und nicht mal laut. Gegner habe ich bei LGBTQ-Demos noch nicht gesehen.

Personen, die alles so sehen, dürften es 10 - 15 % sein. Wenn überhaupt.

Vermutlich die Mehrheit

Schon alleine weil die Menschen der/dem eigenen Rassismus, Sexismus und LGBTQ-Feindlichkeit oftmals gar nicht bewusst sind. Dass sie sich rassistisch, sexistisch und/oder queerfeindlich verhalten, merken sie selber einfach nicht.

Bei Anhängenden von Verschwörungsideologien gehe ich aber schon davon aus, dass die nur eine laute Minderheit sind. Ich hoffe, das bleibt auch so.

Was möchtest Du wissen?