Wie viele Mbit/s braucht man für ein gescheites Internet?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das das mit dem Stick nicht funktioniert hat, liegt dann aber eher an deiner Internetleitung zu Hause. Der Stick stellt über WLan eine Verbindung zu deinem Router her, und von diesem kommt auch die Geschwindigkeit. Es kommt also darauf an was für eine Leitung bei dir verlegt ist, bzw. welchen Tarif du bei deinem Provider bezahlst.
Oder du sitzt soweit vom Router entfernt das dieser nur eine sehr schwache Empfangsstärke hat.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Geschwindigkeit vom Stick ist okay. Die meisten WLANs verwenden wegen anderen WLANs nur 20 statt 40MHz Kanalbreite, was die 150 auf 72,2MBit/s "halbiert".

Trotzdem ist diese Bandbreite locker ausreichend, ich kann mit den 72,2MBit/s hier volle 50MBit/s VDSL nutzen.

Die Frage ist eher wie schnell euer Anschluss ist oder ob der Stick qualitativ okay ist oder die 72,2MBit/s nicht einmal erreicht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du nicht übers Festnetz ins Internet ?

Grundsätzlich benötigst du bei weitem keine 150mbit um zocken zu können. Das Problem des Sticks wird nicht die max Geschwindigkeit sondern die Verbdinung / Ping sein. Das ist bei UMTS Sticks nicht mit den Gegebenheiten einer Kabelgebundenen Verbdinung zu vergleichen.

Du kannst dir vermutlich die langsamste DSL Leitung besorgen und kannst damit ausreichend gut zocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat nicht viel mit der Angabe zu tun, wahrscheinlich lässt dein USB Port beim alten PC oder dein Provider einfach nicht mehr zu. (das ist sowieso nur ein bis zu Wert)

Full HD Videos haben in der Regel ein Bitrate von 20-30mbits, was mit 150mbits locker möglich ist.

Wenn du einen neuen PC baust, solltest du entweder ein Mainboard mit WLAN Chip nehmen oder eine PCI WLAN-Karte kaufen, die haben wesentlich kürzere Verzögerungen als USB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine 6MBit-Leitung sollte als Minimum locker ausreichen. Dein Stick, falls er WLAN ist, geht aber nicht ins Internet sondern zum access point und du lässt komplett weg, was du für eine Leitung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du denn für eine Leitung... weil wenn du nur eine 6000er leitung hast bringt dir nen guter WLAN Stick auch nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KaitouHD 22.07.2016, 15:46

man kann auch mit 2k gescheit Zocken. Nur Ping muss stimmen.

0

heutzutage bekommt man etwa mindestens 16 MBit/s bei DSL Verträgen und das sollte ausreichen. Und das ist übrigens schön, dass dein usb stick 150 mbit/s übertragen kann, nützt dir aber nix, wenn du einen schlechten internet vertrag hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
CubeNoob 22.07.2016, 15:38

und selbst dann wird noch beschissen. uns wurden 50k angeboten und gesagt das Glasfaser bis zu den Kästen gelegt wurde. aber das Kupfer zwischen Kasten und Haus bleibt und keinej Einfluss hat. naja 10k in etwa kommen durch.

0
MrMacElroy 22.07.2016, 15:43
@CubeNoob

das ist schon übel. bei mir kommen von den 50k ziemlich genau 25 mbits an, was ich schon schlecht finde. vielleicht könnt ihr euch kabel internet holen.

0

16000er DSL ist schon nicht schlecht 6000er ist aber auch noch ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt an deiner Leitung und nicht an dem Stick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?