Wie viele Leute + Wer sind / ist auferstanden (, die in der Bibel genannt wurden)?

7 Antworten

Cornyriegel hat schon sehr umfassend geantwortet. Zur Definition: Die Bibel kennt keine unsterblichen Seelen. Aus diesem Grunde ist der auferstanden, der vom Tode ins Leben zurückgekehrt ist. Die genaue Anzahl ist nicht feststellbar, weil zum Beispiel neben den von C. genannten bei Jesu Kreuzestod eine ungenannte Anzahl Verstorbener auferstand und von vielen gesehen wurden. Da man Auferstehung nicht wissenschaftlich nachweisen kann, ist es schon wichtig zu wissen, dass den auferstandenen Jesus über 600 Menschen gesehen haben. Deshalb bestand zur damaligen Zeit wenig Zweifel. Augenzeugen sind eben besonders glaubwürdig. Im wesentlichen kommt es nicht auf die Anzahl an, sondern auf die Tatsache an sich.

Um diese Frage beantworten oder diskutieren zu können, muss man erst einmal wissen, was "Auferstehung" überhaupt ist.

Auferstehung heißt auch wiederbelebung der Totten. Jesus ist durch Gott wiederbelebt worden genauso wie die anderen 8 Auferstehungen der Bibel. Das was Jesus von den anderen unterscheidet ist, daß er auch in einem anrerem Leib auftrat, ähnlich wie die Engel im altem Testament (1 Mo. 6:4; 19:1-3). Nach 40 Tagen fuhr er in den Himmel wo er einen Geistesleib bekam. Gott zeigte uns mit diesen Beispielen in kleinem das, was er im großen nach Harmagedon mit den Toten passieren wird: sie werden auferweckt zum Gericht, dann dem zweiten und endgultigen Tod oder zum ewigem Leben (joh. 5:28, 29)

Was möchtest Du wissen?