Wie viele Leute weltweit sprechen Deutsch als Zweitsprache?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit erst und zweit sprachlern.

Deutschland 82 Mio. Österreich 10 Mio. Schweiz 8 Mio. Türol, Elsas, Luxemburg. bla bla mehr als 20 mio.

Polen, Ungarn, Tschechien, Russland, Brasilien, Süd Afrika, Kanada, vor allem USA. geschätzt auf 120 Milionen. mit EU und Jidish.

Geschätzt auf Etwa. 180 bis 300 Milionen Deutsprachige.. zweitsprachler..

Man darf nicht vergessen English ist eine West-Germanische Sprache.

die West-Germanische Sprache ist an Platz 1. Chnesisch an Platz 2. da es auch im chinesischen Sprachen Mongol, Turk, was auch immer kp ...

Dänish, Niederländisch, Deutsch. Englisch..

Wer deutsch kann weiß wieviele Dialekte es hier gibt, der wird auch mit 50% Sicherheit in den Englisch sprachigen Länder sich Notfalls mit Händen und Füßen verständigen können.

z.B in USA ich glaub nicht das die Menschen dort blöde sind, auch die können Fremdsprachen wenn 10% deutsch verstehen, und der Deutsche 30% Englisch drauf hat kann er dort normal sich ein Bier bestellen.

anders als Chinesen, Japaner, Araber,

Pakistaner, Inder, Süd Afrikaner haben hier keine Probleme sich zu verständigen. die sprache, die Schrift die zahlen...

das ist alles aus italien und ist latain die Römer haben Latain ja weit verbreitet. so das Spanisch, Französisch, auch für uns als schrift zu verstehen ist. nur die ausprache ist ander.

Nomen, Technische bezeichnungen.

Von "Zweitsprache" redet man nur bei Ausländern hier in Deutschland oder bei Personen, die binational oder zweisprachig aufwachsen. Bei Menschen, die im Ausland Deutsch sprechen, heißt es "Fremdsprache". Das weiß ich, weil ich die Zusatzqualifikation "Deutsch als Zweitsprache" habe, um es zu unterrichten.

Mit "Ausländern" meine ich "Nicht- muttersprachler" , unabhängig von ihrer Nationalität.

0

Was möchtest Du wissen?