Wie viele Leute sicherten in der DDR die Berliner Mauer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An der gesamten Grenze, also nicht nur Berliner Mauer, dienten im Schnitt bis zu 44.000 Soldaten. Dabei sind aber auch die Rückwärtigen Dienste und Ausbildungseinheiten mitgezählt.

Hier http://www.grenzkommando.de/grenzkommando-mitte-3.html habe ich gelesen das im Grenzkommando Mitte (alles was mit Berlin zu tun hat) an einem normal Grenztag bis zu 2.300 Soldaten (in 3 Schichten) direkt an der Grenze (bzw. im Hinterland) im Einsatz waren. Der Großteil davon war im Bereich der Grenzübergangsstellen eingesetzt. 

An den 170 km Mauer (nicht alles war wirklich Mauer) waren dann noch ca. ein Postenpaar pro Kilometer. Immer noch relativ dicht wenn man bedenkt das an der grünen Grenze auf 15 km gern auch mal nur 3 Postenpaare kamen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu gibt es keine gesicherten Zahlen, weil die Grenzsicherung, besonders in Berlin, nicht nur durch die bewaffneten und uniformierten Grenzsoldaten erfolgte. Hierzu müssen auch Zivilkräfte, Zoll, MfS, Armee, IM´s u. a. gerechnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?