Wie viele Lesen ein Buch,Zeitung usw. im Klo?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

ja ich lese im KLO, was dagegen? 48%
ne, hab da ein anderes ort zum lesen. 28%
Andere Meinung: 16%
Wieso nicht, muss ich mal ausprobieren. 8%

8 Antworten

Andere Meinung:

Frauen lesen nicht auf dem Klo, die sitzen auch nicht stundenlang und brüten ihr Ei aus. Meine Mutter telefoniert, statt lesen, aber nur weil sie so lange telefoniert, dass sie zwischendurch mal muss.

:)

0
ja ich lese im KLO, was dagegen?

Ich habe auch immer was im Bad liegen, um mir die Zeit zu vertreiben, z.B. die Fernsehzeitung. Das hat sich einfach so eingeschlichen und ich finde da auch nichts schlimm daran.

ja ich lese im KLO, was dagegen?

und ich kann sogar den Geschlechterunterschied erklären. Wenn sich eine Frau und ein Mann zwischen einem Gespräch und einem Buch entscheiden müssten, würden sehr viele Frauen das Gespräch bevorzugen. Der Mann liest lieber.

Daraus ergibt sich folgendes: Der Mann will beim Lesen nicht gestört werden, also sucht er sich einen Platz, wo die Regel gilt: "Wenn besetzt ist, geh weiter". Leider kann man so etwas nicht in einem Wohnzimmer einführen. Es gibt kein BESETZT-Schild für dieses Zimmer (schade eigentlich). Also verkrümelt sich der Mann auf den einzigen Ort, wo er vor hirnlosem Gesabbel in Sicherheit ist.

Was möchtest Du wissen?