Wie viele Länder gibt es insgesamt, die immernoch die Todesstrafe haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Derzeit ist die Todesstrafe noch in folgenden Ländern gesetzlich vorgesehen:

Ägypten, Äquatorialguinea, Äthiopien, Afghanisten, Antigua und Barbuda, Bahams, Bahrein, Bangladesh, Barbadis, Belize, Botsuana, China, Dominica, Guatemala, Guinea, Guyana, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Japan, Jemen, Jordanien, Katar, Komoren, Kongo (Dem. Rep., ehemals Zaire), Kuba, Kuwait, Malaysia, Mongolei, Nigeria, Nordkorea, Oman, Palästinensische Autonomiegebiete, Saudi-Arabien, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Somalia, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Sudan, Syrien, Taiwan, Thailand, Trinidad und Tobago, Tschad, Uganda, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam und als einziges europäisches Land Weißrussland.

In einigen der genannten Ländern wurde aber schon seit mehr als 10 Jahren kein Todesurteil mehr vollstreckt.

Folgende Länder haben die Todesstrafe zwar ausgesetzt, aber nicht formell abgeschafft:

Algerien, Benin, Brunei, Burkina Faso, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Grenada, Kamerun, Kenia, Kongo (Republik), Lais, Liberia, Madagaskar, Malawi, Malediven, Mali, Marokko, Mauretanien, Myanmar, Nauru, Niger, Papua-Neuguina, Sambia, Sri Lanka, Südkorea, Suriname, Swasiland, Tadschikisten, Tansania, Tonga, Tunesien und Zentralafrikanische Republik.

In folgenden Ländern gibt es die Todesstrafe nur noch im militärischen Ausnahmerecht:

Bolivien, Brasilien, Chile, El Salvador, Fidschi, Israel (einzige Anwendung: 1962 bei AdoIf Eichmann), Kasachstan, Lettland und Peru.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fuer die USA , fast alle Arabischen Laender, China, Goggele es am besten mal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe hier ein paar sachen eingetipt und hoffe das es dir weiterhilft

Derzeit ist die Todesstrafe noch in folgenden Ländern gesetzlich vorgesehen:

Ägypten, Äquatorialguinea, Äthiopien, Afghanistan, Antiqua und Barbuda, Bahams, Bahrain, Bangladesch, Barbadis, Belize, Botsuana, China, Dominica, Guatemala, Guinea, Guyana, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Japan, Jemen, Jordanien, Katar, Komoren, Kongo (Dem. Rep., ehemals Zaire), Kuba, Kuwait, Malaysia, Mongolei, Nigeria, Nordkorea, Oman, Palästinensische Autonomiegebiete, Saudi-Arabien, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Somalia, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Sudan, Syrien, Taiwan, Thailand, Trinidad und Tobago, Tschad, Uganda, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam und als einziges europäisches Land Weißrussland.

In einigen der genannten Ländern wurde aber schon seit mehr als 10 Jahren kein Todesurteil mehr vollstreckt.

Folgende Länder haben die Todesstrafe zwar ausgesetzt, aber nicht formell abgeschafft:

Algerien, Benin, Brunei, Burkina Faso, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Grenada, Kamerun, Kenia, Kongo (Republik), Lais, Liberia, Madagaskar, Malawi, Malediven, Mali, Marokko, Mauretanien, Myanmar, Nauru, Niger, Papua-Neuguina, Sambia, Sri Lanka, Südkorea, Suriname, Swasiland, Tadschikisten, Tansania, Tonga, Tunesien und Zentralafrikanische Republik.

In folgenden Ländern gibt es die Todesstrafe nur noch im militärischen Ausnahmerecht:

Bolivien, Brasilien, Chile, El Salvador, Fidschi, Israel (einzige Anwendung: 1962 bei AdoIf Eichmann), Kasachstan, Lettland und Peru.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?