wie viele kurzproben darf man in der schule laut gesetz schreiben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da gibt es keine festgeschriebenen Gesetze. Viele Schulen haben aber eine Richtlinie, wie z.B. keine 2 Klausuren an einem Tag und nicht mehr als 3 Klausuren pro Woche. Dies ist aber nur eine Richtlinie, aber nicht gesetzlich bindend. Kurztests dürfen so viele geschrieben werden wie die Lehrer für nötig halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es keine Begrenzung.man sollte sich Immer nochmal anschauen was man letzte stunde behandelt hat.und darüber kann jeder Lehrer einen Test schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Lehrer kann euch soviele Tests schreiben lassen, wie er es für richtig hält um eure Mitarbeit zu überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Klausuren 1 pro tag und nur 3 in der Woche.

Kurzklausuren darf man... ich glaube man darf da jeden Stunde eine schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DJaneSida
09.10.2011, 16:18

Nicht ganz. Wir dürfen z.B. kein Extemporale an einem Tag schreiben, an dem auch eine Schulaufgabe ist. Aber zwei Schuldaufgaben an einem Tag sind möglich, aber selten (z.B. Nachschrift durch Krankheit)

0

Gesetzlich gibt es keine Begrenzung. Je nach Lust und Laune der Lehrschaft dürfen Kurztest/-Proben geschrieben/Vorgetragen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetz? Welches? So was gibt es nicht dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum meinst du, daß der Gesetzgeber das regeln soll? Dann hätte er viel zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soweit ich weiß gibt es da keine begrenzung .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?