Wie viele Kühler braucht ein PC?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Einen für jede Komponente. Sonst würden die doch alle überhitzen :D 

Nur bei manchen reicht halt eine kleine Plattform und andere brauchen einen ganzen Lüfter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen für die Grafikkarte (vorinstalliert) und einen für die CPU, und so 2-3 Gehäuselüfter für guten Airflow.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen für die CPU, einen für die GPU, und für North- und Southbride, Spannungswandler und Speicherbausteine je nach Art und Einsatzzweck. 

Du meinst wahrscheinlich Lüfter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Leistungsaufnahme an usw. . Manche PCs brauchen gar keinen Kühler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe einen. Reicht bei mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je mehr umso besser, eine gute Kühlung ist das A & O eines guten Computers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich einen auf der Grafikkarte, einen auf der CPU, einen auf dem Chipsatz und noch eventuell auf dem RAM.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Prozessor Kühler.       

Wenn du noch nach Lüftern fragst dann so 2-4 Lüfter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?