Wie viele Kubikmeter sind eigentlich an Bord eines Wasserwerfers?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die modernen "WaWe 10000" haben 10.000 Liter Wasser an Bord (Beispiel: https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/83838/HH-3897_-_MB_Actros_3341_AK_-_WaWe_04 ).
Es sind aber auch noch zahlreiche Wasserwerfer der älteren Generation (1990er Jahre) mit 9.000 Litern im Einsatz (z.B https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/135440/EF-TP_9464_-_MB_2634_AK_-_WaWe ).

Das reicht schon einige Zeit... wenn es "zwischendurch" allerdings auch noch z.B. brenende Barrikaden zu löschen gilt, dann kann es die Nacht über schon mal eng werden. In dem Falle müsste das Fahrzeug sich in einen sicheren Bereich zurückziehen und genau wie die Fahrzeuge der Feuerwehr über das öffentliche Trinkwassernetz (Hydranten) oder eine andere Wasserquelle auftanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?