Wie viele Kohlenhydrate darf man bei einer Low Carb Diät zu sich nehmen?

4 Antworten

Du kannst auch 100-150g Kohlenhydrahte essen. Wäre dann zwar kein LC mehr aber du würdest trotzdem noch genauso gut abnehmen wie bei LC ;) Spreche da aus Erfahrung. Es bringt nichts sich damit zu quälen nur noch so wenig KHs zu essen und dann wenn man abgenommen hat fällt man wieder in alte Gewohnheiten zurück.

Du solltest dich während des Abnehmens schon so ernähren wie du es dein restliches Leben auch tun möchtest. Heißt: Wenn die niedrige KH Ration bei LC nix für dich ist dann lass es einfach und iss eben 100-150g KH ^^ Solange du im Kaloriendefizit bist (das aber nicht zu groß sein sollte) wirst du auch abnehmen.

Ich würde sagen nicht mehr als 60 .

150 g wären ja nun nicht mehr Low Carb, da kannst Du dann jeden Tag Nudeln essen, wenig wirkungsvoll, es sei denn, Du treibst sehr viel Sport.

Und ja, man sollte jede Gewichtsabnahme und auch gesunde Ernährung/Lebensführung mit Sport begleiten.

Hallo,

60 Gramm wäre die Höchstgrenze, ist aber schwer einzuhalten...

Dagegen ist der Konsum von Fetthaltigen Nahrungsmitteln erlaubt...

Emmy

Lohnt es sich sonst nicht oder wieso maximal 60

0
@WesleyG

Ich habe die Diät selber probiert und mit Erfolg. Ich habe auch gemerkt, daß sobald mehr Kohlenhydrate auf dem Speiseplan stehen, daß man weniger und langsamer abnimmt!

Emmy

0

Was möchtest Du wissen?