Wie viele Km Radfahren um abzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Strecke ist vollkommen egal. Was du brauchst ist die nötige Intensität Befolg doch mal dieses hier.

Such dir eine ruhige Strecke aus und nimm dir etwa eine halbe Stunde Zeit. Fahre locker etwa 10 min. Bis du leicht schwitzt und spürst das du warm wirst. Danach wechselst du zwischen Fahrradsprint und lockerer Fahrt ab. Jeweils 1 Minute. Falls du keine geeignete Stoppuhr hast nimm dir Fix Punkte etwa 400m Sprint 400m Erholung. So Pi mal Daumen eben, aber immer ein Wechsel zwischen hocher Belastung und leichter Belastung, das regt deinen Kreislauf an, fördert deine Kondition und stärkt deine Muskeln. Dazu gibt es einen guten Nachbrenneffekt.

So in etwas solltest du deinen Plan verfolgen. 3 Tage die Woche reichen für den Anfang. Mit der Zeit kannst und sollst du dich steigern. Du kannst dein Training verlängern, besser auf dich zuschneiden. Also schrittweise alles optimieren. Doch fang erst mal an. Es heißt, so lang du durch hältst, siehst du, an dir, die ersten Veränderungen nach 4 Wochen. Enge Freunde ab 6 und nach 12 Wochen der Rest der Welt ;)

viel Spaß beim Sporteln.

PS: Verbiete dir nicht zu viel. Wenn du Hunger hast iss. Nur achte darauf was du isst und trinkst. Trink lieber ungesüßten Tee und Wasser. Als Snack machen sich Nüsse, Früchte und alles was du im Garten ernten kannst prima. Einen Tag pro Woche darfst du sündigen und essen worauf du Lust hast. Des Weiteren gibt es viele lecker, schnelle und leichte Gerichte z.B. ein Rap. Leicht, einfach und super lecker ;)

0

Du bist auf dem richtigen Weg. Erst einmal wirst du sicher an Muskelmasse zunehmen. Rechne mal die Jogging-km x 4, dann hast du in etwa die Radfahr-km. Die sollten also mindestens bei 3x wöchentlich 20km liegen - und das mit leicht erhöhtem Puls um die 130. Das absolute Sonntagsradeln bringt so viel wie Bergabfahren ;-)

Iss ruhig abends, aber eher Eiweiß (Thunfischsalad) und nach 18 Uhr nichts mehr. (oder 16 Uhr)

Also ich würde mir erst mal ein Ziel setzen was du am Anfang schaffen willst zb 5 Km wenn du das dann geschafft hast kannst du immer weiter gehen, und wenn du ein halbes Jahr jeden Tag/jeden 2 Tag Fahrrad fährst, haste sogar 10-15 Kilo weg kommt halt auch auf deine Essgewohnheiten an:) wichtig ist, dass du immer wieder an deine Grenzen gehst und richtig schwitzt, dann verlierst du am meisten!

Hallo :) also wenn du wirklich ein ergebnis sehen willst, solltest du 40 minuten fahrradfahren, weil dann auch die fettverbrennung beginnt!:) aber du kannst abends auch etwas essen! solange du sport machst, kannst du die normalen mahlzeiten zu dir nehem!:) dann solltest du relativ schnell ein ergebnis sehen!:) viel glück!:)

  1. schäme dich nicht! Du treibst sport und das darf jeder sehn. (allerdings bevorzuge ich es irgendwo im wald zu fahren nicht wegen den gblicken, sondern einfach weil es gesünder wegen der luft ist!
  2. du darfst immer etwas essen auch abends aber ess etwas gesundes!
  3. die strecke musst du für dich selber erkennen wie fit du bist. versuche dich auszupowern!

Was möchtest Du wissen?