Wie viele Klassenarbeiten darf man an einem Tag schreiben?

14 Antworten

Selbstverständlich haben sich Lehrer über die beabsichtigten Aufgabenerteilungen und Leistungskontrollen abzusprechen. Das sie hierzu nach dem Schulgesetz verpflichtet sind (§ 67 II), vergessen sie allerdings zuweilen. Klassenarbeiten, Tests und Projektarbeiten gehören zu den in der Grundschulverordnung (GsVO) geregelten Lernerfolgskontrollen, wozu neben den schriftlichen auch die mündlichen (zum Beispiel Unterrichtsbeteiligung, Präsentationen) und sonstigen Leistungen (zum Beispiel Hausaufgaben, Führung der Hefter) gehören (§ 20 I). Hinsichtlich der Klassenarbeiten bestimmt die Verordnung ausdrücklich, dass an einem Tag lediglich eine Klassenarbeit geschrieben werden darf (§ 20 II).

ich das Fach nicht in bilingual mache, muss ich dafür dann in die Parallelklasse gehen.

deute ich das dann richtig, dass dies eine Sonderregelung für Dich ist & dass "2 Klausuren an einem Tag" & "4 Klausuren in einer Woche" nur Dich betrifft & nicht die komplette Klasse?

Dann wäre das nämlich durchaus erlaubt.

Ich glaube es kommt darauf an in welchen Bundesland du wohnst. In meinem dürfte man bis zu 2 Klassenarbeiten und einen test an einem Tag schreiben. Wenn auch nur du z.B 3 Klassenarbeiten an einem Tag schreiben sollst. Kannst du oder deine Eltern bei den Lehrern beschweren.

Was möchtest Du wissen?