Wie viele Kilometer schafft man als Tramper pro Tag im Schnitt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wo solls denn hingehen? Wenn du in der Wüste bist kommen nicht viele Autos vorbei, wenn du in Deutschland bist da halten nicht viele, bist du in Kanada oder Neuseeland und siehst ordenltich und nicht lumpig aus dann geht das schnell. Kann man natürlich nicht sagen, teilweise wirst du nur in die nächste Stadt mitgenommen und wartest dann 1-2 Sunden bis der nächste dich nur mit in die nächste stadt mitnimmt. Da kommst du nicht weit, oder du findest jemand der nimmt dich 500 km mit. Am besten besorg dir einen Reiseführer habe eine Telefonkarte und rufe Unterkunften an sobald du weißt wie weit du mitgenommen wirst.

Durch die Vorabbuchungen erschwerst Du Dir Dein Vorhaben erheblich. Es ist einfacher, in die grobe Richtung auf Dein Ziel zu kommen, als nbacheinander 6 verschiedene Ziele anzusteuern. Und wenn Du kein festes ziel hast: Umso besser. FAng an mit beispielsweise PAris, schau, wo der hinfährt, der dich mitnimmt, und schon hast Du dein erstes Ziel erreicht. Ein Quartier findert sich immer.

Ich bin mal vom Bodensee bis Hamburg (700km?) in 10h gekommen. Ein andermal hab ich in 10h nur 300km getrampt. Beim Trampen kannst du keine Termine planen. Wenn du im Zelt schläfst, bei manchen Campingplätzen geht das glaube ich auch ohne Voranmeldung. Außerdem, zum Rasten für eine Nacht darfst du schon dein Zelt aufschlagen, z. B. wenn dich die Dunkelheit überrascht oder die Erschöpfung übermannt.

da bucht man keine zimmer im voraus, sondern schaut, wo man nachmittags oder abends landet

Das hängt davon ab wie viel Glück du hast... ich wurde mal vom allerersten Auto von Basel nach Luxemburg mitgenommen.... und ich habe mal eine Frau 1200 km von Barcelona nach Paris in einem Tag mitgenommen...

Was möchtest Du wissen?