Wie viele Kilometer halten Scheibenbremsen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt darauf an, wie Du sie belastest.In meinem jetztigen Auto sind bei ca. 85.000 km neue Bremsbeläge reingekommen, davor war nichts, da ich das Auto neu gekauft habe!!!

Angenommen, Du fährst 10000 Kilometer ohne einmal zu bremsen, dann sind die Bremsen nicht abgenutzt und halten noch ewig. Trittst Du alle 100 Meter beim Tempo von 150 voll in die Eisen, dann kannst Du nächste Woche zu ATU und Dir neue holen. Die Frage kann man so nicht stellen, das kommt auf die Fahrweise an.

Kommentar von jbinfo
14.07.2009, 19:57

ATU ist ein schlechter Rat da eine mindere Qualität der Bremsscheiben. Original ist immer besser, auch wenn vielleicht etwas teurer

0

so ist es. und fahrrad ? moped ? schweres motorrad ? rest siehe albundysohn. lg

Das hängt sehr von Deinem Bremsverhalten ab. Ich hatte in den letzten Jahren damit nie ein Problem, trotz 60000 KM/Jahr habe ich sie auch nicht nach 2 Jahren erneuern müssen.

Wenn nie bremst, halten die ewig. Die Frage kann man nicht beantworten

Das hängt nicht von der Laufleistung ab , dein Bremsverhalten ist ausschlaggebeng !

Was möchtest Du wissen?