Wie viele Kcal sollten die jeweiligen Mahlzeiten haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo siciliano96,

entscheidend ist nur die Gesamtkalorienzahl, die Du täglich zu Dir nimmst. Es gibt keine Obergrenze an Kalorien, die die einzelnen Mahlzeiten nicht überschreiten sollen. Solange Du insgesamt Deinen Tagesbedarf an Kalorien erreichst, wirst Du nicht zu- oder abnehmen. Eine Mahlzeit kann also auch ruhig mal etwas deftiger ausfallen ohne dass Du Angst haben musst sofort zuzunehmen. Dein Körper braucht einen regelmäßigen deutlichen Überschuss über dem Tagesbedarf, um Fett anzusetzen (etwa 7.000 kcal für ein Kilo Fett).

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut wäre zb
Morgens 400-600
Mittags 700 ca
Abends 400-500
2 Zwischenmahlzeiten je 250 kcal
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Sprichwort sagt ja morgens Kaiser, mittags König und abends bettelmann, also demnach morgens die meisten Kalorien, aber mittlerweile weiß man ja, dass es quasi egal ist wann wieviel, Hauptsache der Durchschnitt stimmt.

Ich hatte mal eine Ernährungsberatung in der Klinik und während andere groß gefrühstückt haben, habe ich mir persönlich das meiste auf die spätmahlzeit gelegt, weil ich es liebe abends zu schmausen :D und ich hab nicht schneller zugenommen als andere, im Gegenteil..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir mal die App Lifesum auf dein Handy und fülle deine Daten aus. Da wird dir geraten, wie viele kCal deine Mahlzeiten im Schnitt haben sollten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siciliano96
26.06.2016, 13:30

die app ist direkt installiert worden :D

0

Ist egal. :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?