Wie viele katzenklos?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Also im Prinzip ist es egal ob 1 oder 2 Katzenklos.Allerdings ist es natürlich etwas mehr Arbeit 2 Klos sauber zu machen.Wenn sich die Beiden Katzen gut verstehen denke ich sollte das mit einem Klo kein Problem sein.Aber ganz gut wäre es auch immer an zwei verschiedenen Orten ein Klo aufzustellen,damit die Katzen überall ein Klo zur Verfügung haben,muss aber nicht zwingend sein.LG

Die Regel heisst: 1 Klo pro Katze plus eines mehr.

Viele Katzen trennen ihre Geschäfte und brauchen somit 1 Klo fürs grosse und eines fürs kleine Geschäft.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass die meisten Katzen damit anfangen, wenn sie geschlechtsreif werden, also so im Alter zwischen 4-6 Monaten.

Meine Katzen graben sogar in freier Wildbahn erst mal ein paar Löcher, beschnuppern die erst ausgiebig, bevor sie sich endgültig entscheiden, was sie wohin machen.

Auch wenn meine Katzen Freigänger sind, habe ich noch immer 2 Katzenklos im Haus stehen, die von 2en von meinen Katzen allerdings nur im Notfall benutzt werden, oder wenn ihnen das Wetter zu schlecht ist.

Unsere zwei Katzen haben von Anfang an zusammen ein Klo benutzt und es war nie ein Problem. Die beiden Leben glücklich und zufrieden mit einem gemeinsamen Klo :)

Genauso gibt es aber Katzen, die das garnicht mögen. Du solltest Ihnen auf jeden Fall zuerst zwei Toiletten anbieten und die Situation beobachten. Weiß jetzt nicht wie du wohnst aber ein Drittes muss meiner Meinung nach in kleinen Wohnungen nicht sein. Vor allem wenn sie in den Garten können :)

Alte Katze faucht neue an! Normal?

Hallo Leute, habe eigentlich 2 Fragen:

Ist es normal, dass meine 1 jährige katze die neue 8 wochen kleine katze anfaucht? meine alte sie zuerst angefaucht nun fauchen sich beide immer an. Wenn das normal an, wann gewöhnen die sich denn beide an sich an?

und die zweite: die neue katze habe ich eigentlich wegen meiner 1 jährigen besorgt, weil sie eine whg.katze ist und deshalb auch aggessiv ist und ich schon schlimme narben wegen ihr habe. leider kann ich ihr bei mir zuhause bein freigang gönnen. würde sie sich wieder normal benehmen, also so wie sie als welpe zu mir kam, wenn sie in einer familie käme mit freigang?

...zur Frage

Necomimi Katzenohren,kaufen oder lieber warten?

Ich überleg mir seid langer Zeit Necomimis Ohren zu kaufen, aber ich wollte warten, bis die verbessert werden halt. Leider kenn ich mich mit Technik nicht so sehr aus.

Also meine Frage wäre, haben sich die Ohren verbessert? und falls ya, zwar so sehr, dass es sich lohnen würde sie jetzt zu kaufen? Ich habe nämlich gehört sie werden auch einen beweglichen Katzenschwanz raus bringen (Dann gibts bestimmt auch son Paket denke ich mal mit Katzenohren und Schwanz) Leider keine Ahnung wann der Schwanz raus gebracht werden soll.

Würde da halt gerne Leute fragen, die sich vor nicht allzulanger Zeit solche Ohren zugelegt haben (Btw ned genau zu dem Zeitpunkt wo die rauskamen)

Ihr könnt auch gerne allgemeines Feedback zu den Ohren abgeben. Und was mich noch interessiert,ob die Geräusche der Motoren etwas leiser geworden sind oder nicht.

Vielen Dank für Antworten

...zur Frage

Katzentoilette mit oder ohne Deckel- was ist besser?

Frage an alle Katzenkloreinigungsfachkräfte- mit oder ohne Doktortitel! Katzeklo, Katzeklo- ja das macht die Katze froh- oder doch nicht? Neulich habe ich in einer Tiersendung gehört das man keine Katzenklos mit Deckel nutzen sollte. Begründung war- eine freilebende Mietze macht ihr Geschäft ,,mit ungehindertem Rundumblick"- eine Katze muss rechtzeitig potenzielle Feinde wahrnehmen und eine Flucht einleiten können. (Was sich bei Klos mit Dach als etwas Schwierig gestalten könnte) Ich hatte bis jetzt nur Bedeckelte Klos für meine Mietzen. (Verhindert es doch freifliegendes Streu) Habe bis jetzt auch noch in keinem Ratgeber gelesen das dies nicht OK wäre. Bin ein wenig verunsichert- soll ich meiner Mietze jetzt ein Klo ohne Haube besorgen? Meine Püppi hat sich noch nie bei mir beschwert, naja vieleicht motzt sie ja andauernd und ich versteh sie nicht? Welche Katzenklos nutzt ihr? Übertreibt die ,,Katzenpsychologin" mit ihrer Aussage? Danke schon mal im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Katze wieder an zuhause gewöhnen

Meine Große (knapp 2 Jahre) ist immer schon ein Einzelkämpfer und viel unterwegs gewesen, sie kam Abends/Nachts immer brav nachhause. Seit ich aber eine zweite Katze habe, klappt das mit dem Nachhausekommen nicht mehr so gut. Die beiden sind aneinander gewöhnt und verstehen sich eigentlich ganz gut, ich versteh auch, dass anscheinend die Neue, das gemeinsam zuhause als Revier hat. Wie kann ich es denn tortzdem schaffen, dass die Große wieder brav nachhause kommt?

...zur Frage

Meine Erstkatze hat Angst vor meiner neuen Katze,wie kann ich sie an meine neue Katze gewöhnen?

Hi , wir haben uns eine neue Katze zu unserem 6 Monate jungem Kater dazu geholt aber leider hat mein Kater ziemliche Panik vor meiner neuen Katze (3 Monate jung). Wenn er sie sieht rennt er direkt weg zum nächsten Versteck und faucht auch mal . wisst ihr wie ich ihn an die kleine gewöhnen kann ? Danke im Voraus ;)

...zur Frage

Zwei katzen = 2 katzenklos?

Servus com.
Wir haben gestern zwei katzen bekommen (8 wochen alt, beides geschwister und beide Weibchen) und wir haben bis jetzt nur ein katzenklo gekauft. Die eine war mal drin und hat auch ihr Geschäft gemacht ,aber die zweite war noch garnicht. Ein freund von mir hat zwei katzen und zwei klos und ein anderer freund hat zwei katzen und nur ein klo !
Was soll ich machen oder woran erkenn ich was gut währe ^^
Lg :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?