Wie viele Kartoffeln darf ich essen? (glykämischer Index, Blutzucker, Fettverbrennung!)

4 Antworten

Kartoffeln Roh ca. 50 Gramm, gekocht ca. 150 gramm!  kann man übrigens bei allen Kohlehydraten von diesen Werten ausgehen, Wie beim Reis, Nuddeln, Getreide, eben bei allen Kohlehydraten sagte meine Diabetesberaterin soll ich immer alles roh, 50 gramm nehmen, dann kann ich nichts falsch machen, mach ich seit Längerem so und habe sogar damit abgenommen und meine Blutzuckerwerte sind tadellos. Alles Gute! G.Elizza

     



           
   
   

Kartoffeln mit Schale gegart (Wasser, Dampf) GI 65

Kartoffelgratin, Bratkartoffeln GI 95

Pellkartoffeln GI 65

Salzkartoffeln GI 70

Süßkartoffeln GI 50

Tabelle der glykämischen Indexe http://www.montignac.com/de/ig_tableau.php

 

Habe gerade bei Montigniac nachgelesen. Kartoffeln mit Schale gekocht, zählen bei einem GI von 65 zu den Nahrungsmitteln mit einem Hohen GI. Kann somit zu einer Gewichtszunahme führen. Falls du abnehmen möchtest, würde ich es dir nicht empfehlen. Aber wenn es Kartoffeln sein müssen, dann ist die - mit der Schale gekocht - noch das beste "Übel".

och näää... egal, ne kleine pfeiff ich mir rein =) Danke für die Antwort!

0
@kaykayy

Lass dafür die tierischen Fette weg. (Keine Butter) Dann hast wenigstens Trennkost ;-)

0

Blutzucker nur morgens hoch?

Hallo Leute! Ich habe vor kurzem ein Blutzucker langzeittest gemacht und er war bei 6,1. Seitdem hat mir mein Arzt empfohlen Blutzucker ständig zu messen, nüchtern, vor dem Essen, nach dem Essen usw. Ich stelle fest dass mein Blutzucker morgens von 110-130 liegt. Dann vor dem Mittagessen 90, nach dem Essen bis ca 130. Dasselbe auch abends bei 80 und nach dem Essen 110-120. Bin ein bisschen verwirrt über die Morgenswerte warum die so hoch liegen?? Über jeden Antwort bedanke ich mich im Voraus!!!

...zur Frage

Gekochte Kartoffeln essen trotz Magendarm?

Hallo ihr Lieben!

Ich hätte eine spezielle Frage, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt. Ich habe seit vorgestern Magendarm-Grippe, zumindest sind die Symptome so ( sprich Erbrechen, Durchfall, Magenschmerzen) und da ich ja weiß, dass ich mein Magen nicht zu sehr belasten darf, wollt ich fragen, ob man gekochte Kartoffeln essen kann, ohne Magenschmerzen oder sogar Erbrechen zu bekommen. Also jetzt komm ich mal zum Punkt: Darf ich gekochte Kartoffeln mit Salz essen obwohl ich Magendarm-Grippe habe? Ich habe so ein hunger ^^

...zur Frage

Für abnehmen gekochte kartoffeln?

Ich würde gerne morgen mittag zum mittag essen 4 gekochte mittel große kartoffeln essen ist das zu viel?

...zur Frage

Wie hoch kann der Blutzucker eines gesunden Menschens nach dem Essen steigen?

Ich finde im Internet keine Angaben dazu. Es steht immer nur etwas davon, dass der Blutzucker nach dem Essen kurz ansteigt und dann wieder absinkt. Aber auf wie viel denn? Normal sind ja so um die 100 mg/dl. Auf wie viel kann der BZ denn bei einem gesunden Menschen ansteigen? 120? 160? 200?

LG

...zur Frage

Gekochte Kartoffeln ...welche Sauce?

Ich wollte heute gerne Kartoffeln machen und essen, aber was für eine sauce schmeckt am besten zu Kartoffeln? Kann mir da bitte jemand eine empfehlen ??

Schonmal vielen  Dank im vorraus :'))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?